29.10.14 16:36 Uhr
 146
 

Schwarze Zahlen beim Solarmodulhersteller Solarworld

Anfang dieses Jahres war beim Solarmodulhersteller Solarworld (Bonn/Nordrhein-Westfalen) ein Schuldenschnitt durchgeführt worden.

Jetzt meldet das Unternehmen schwarze Zahlen. Es wurde ein Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) in Höhe von 77 Millionen Euro bekannt gegeben. Im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres gab es noch ein Minus von 95 Millionen Euro.

Ausschlaggebend für diese positive Entwicklung ist speziell das gut laufende Auslandsgeschäft von Solarworld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zahlen, Schwarze, Solarworld
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?