29.10.14 11:46 Uhr
 1.436
 

Fußball: Logo für Weltmeisterschaft 2018 in Russland präsentiert

Die FIFA hat gestern in Moskau das neue Logo für die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland vorgestellt.

FIFA-Chef Joseph Blatter präsentierte das Logo in einer staatlichen Sender "Channel One" produzierten Latenight-Show.

Unter begeistertem Applaus erklärte Blatter, das Logo soll "das Herz und die Seele eines Landes" zeigen und das Emblem ist auch in den Nationalfarben Russlands gehalten. Zudem soll es das Land als Weltraumnation darstellen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Russland, Weltmeisterschaft, Logo
Quelle: designtagebuch.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2014 13:00 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jup,ganz eurer Meinung,ist Chick geworden.
Kommentar ansehen
29.10.2014 14:01 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und weiter geht das Geldscheffeln der FIFA Mafia
Kommentar ansehen
29.10.2014 18:21 Uhr von surfer17m
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ZRRK:

Alles gut bei dir? ;) Brauchst du Hilfe?
Kommentar ansehen
29.10.2014 18:23 Uhr von Crixus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Russen haben die Olympischen Spiele Klasse ausgerichtet und auch die Fussball WM 2018 wird mit Sicherheit ein Hit...

Nur die Hackfressen aus der (westlichen) Politik können das eben nicht ab. Geht ja garnicht, daß
ein Herr Putin was wirklich gutes auf die Beine stellt.

Auch das F1 Rennen in Sotschi wurde von allen Sportberichtertattern gelobt.



http://www.openpetition.de/...
Kommentar ansehen
29.10.2014 18:54 Uhr von ghostinside
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die westlichen Medien werdens schon scheisse finden...
Kommentar ansehen
30.10.2014 16:05 Uhr von Obi2000
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sieht wenigstens nicht so facepalm aus wie das 2014er von brasilien.
Kommentar ansehen
31.10.2014 11:31 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich dachte es wäre ein kleines Putin-Männchen das auf einem Fat-Boy im Fussball-Look sitzt und sich mit einem Bajonett an der AK47 die blutigen Fleischreste seiner gefressenen Gegner rauspuhlt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?