28.10.14 12:16 Uhr
 6.286
 

Kindesmissbrauchsskandal: US-Reality-Show nun abgesetzt

Die amerikanische Reality-TV-Show "Here Comes Honey Boo Boo" war sehr erfolgreich, wurde nun jedoch auf einen Schlag eingestellt.

Grund dafür ist eine Affäre des Familienoberhaupts June Thompson mit einem ehemaligen Inhaftierten, der wegen Kindesmissbrauchs im Gefängnis landete.

Der Mann soll ein minderjähriges Mädchen, das mit June verwandt ist, zum Oralsex gezwungen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Show, US, Reality, Reality-Show
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2014 12:47 Uhr von langweiler48
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sollte die Serie wirklich erfolgreich gewesen sein?

Wegen solch einer Affäre, so glaube ich würde keine Fernsehanstalt und Produzent eine erfolgreiche Serie absetzen.
Kommentar ansehen
28.10.2014 13:02 Uhr von machi
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab sogar ne Southpark Parodie von Honey Boo Boo, also erfolgreich schien sie schon gewesen, jedenfalls kannte man sie.
Kommentar ansehen
28.10.2014 13:17 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol
Kommentar ansehen
28.10.2014 13:18 Uhr von ghostinside
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Ist dieses mästen eines minderjährigen Kindes nicht schon Skandal genug?
Kommentar ansehen
28.10.2014 14:04 Uhr von Hatuja
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ ghostinside
Ich dachte bei der Überschrift auch erst, dass sie mit "Kindesmissbrauchsskandal" das Mästen des Mädchens und die unverantwortlichkeit Ihr gegenüber, das ganze auch noch live im TV zu zeigen, meinten.
Kommentar ansehen
28.10.2014 17:01 Uhr von Brain.exe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tiefer schlag für das Gesindel. Wurde doch grade erst eine 5. Staffel vereinbart.
Kommentar ansehen
28.10.2014 17:48 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langweiler,
diese Serie hatte deutlich bessere Einschaltquoten als "Breaking Bad", beispielsweise...
Kommentar ansehen