28.10.14 11:04 Uhr
 138
 

Bennewitz: 75-jährige Opel-Fahrerin kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Am gestrigen Montagmittag gegen 11:55 Uhr verlor eine 75-jährige Autofahrerin in Bennewitz im Landkreis Leipzig die Kontrolle über ihren Opel Corsa, geriet ins Schleudern und krachte gegen einen Telefonmasten.

Dabei erlitt die ältere Frau tödliche Verletzungen, sie konnte nur noch tot aus dem total zerstörten Wrack geborgen werden.

"Wie es zu dem Unglück kommen konnte, muss nun ermittelt werden", sagte ein Polizeisprecher zum Unfallhergang.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Opel, Verkehrsunfall
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2014 12:57 Uhr von Niels Bohr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig für die Oma.
Aber mal ehrlich, als ich die Überschrift gelesen habe, habe ich mich geragt, ob der Unfall aufgrund des Opels oder aufgrund der Tatsache passiert ist, das die Oma schon 75 war.
Beim 1. Grund wäre es keine gute Reklame für Opel. Ich gehe aber mal vom 2. Grund aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?