28.10.14 09:32 Uhr
 316
 

Weimar: Schwerer LKW-Unfall auf der A4

Am gestrigen Montagabend gegen 23:20 Uhr kam es auf der Autobahn 4 bei Weimar (Thüringen) zu einem schweren LKW-Unfall.

Ein LKW des Logistikunternehmens TNT durchbrach die Mittelleitplanke, geriet auf die Gegenfahrbahn und kippte um. Dabei wurde der 54-jährige Fahrer schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus nach Bad Berka eingeliefert werden.

Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, der entstandene Sachschaden beträgt rund 120.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, LKW, Weimar
Quelle: thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2014 10:02 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich waren nicht schon wieder Tumorproben bei den Paketen dabei...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?