28.10.14 09:00 Uhr
 226
 

Robbie Williams musste ersten Geburtstweet seines Kindes korrigieren

Robbie Williams ist wieder Papa geworden. Von der Geburt seines zweiten Kindes twitterte er live aus dem Kreissaal. So lud er zum Beispiel ein Foto von seiner Frau in High Heels hoch und unterhielt seine Follower mit einem Video.

Der eigentliche Geburtstweet seines Sohnes wurde jedoch nach einer Minute wieder gelöscht. Der Grund: Robbie Williams hatte vergessen, das kleine Wörtchen "beautiful" einzufügen.

Die eigentlich Nachricht lautet nun: "No Moms Were Harmed Thank you for sharing the journey with us, we have been blessed with a beautiful baby boy."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winkidd
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Twitter, Robbie Williams, Tweet
Quelle: glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten
Robbie Williams kiffte einst im Buckingham Palace

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten
Robbie Williams kiffte einst im Buckingham Palace


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?