28.10.14 08:15 Uhr
 2.106
 

Französischer Botschafter in den USA: Putin hat den Ukraine-Poker gewonnen

Gerard Araud, Botschafter Frankreichs in den USA, hat geäußert, dass der russische Präsident Wladimir Putin den Poker um die Ukraine-Krise für sich entschieden habe. Putin habe den Westen sogar gedemütigt, so Araud weiter.

Putin sei in seinem Poker-Spiel auf´s ganze gegangen. Dazu sei der Westen laut Araud nicht bereit gewesen.

Auch die Lieferung der "Mistral"-Kriegsschiffe Frankreichs an Russland sei nicht zu verhindern. Frankreich sei vertraglich gebunden. Um Schadensersatzforderungen vorzubeugen, müsse Frankreich diese Verträge einhalten.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Ukraine, Botschafter, Poker, Putin
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2014 08:23 Uhr von architeutes
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.10.2014 08:48 Uhr von hasennase
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.10.2014 08:48 Uhr von tutnix
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
hör doch mal auf mit deiner ominösen pipeline. was da durchkommt reicht nicht mal, den deutschen anteil am russischen gas zu ersetzen.
Kommentar ansehen
28.10.2014 09:09 Uhr von architeutes
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@bleibcool
Wie ist es mit 44.000 russischen Soldaten die 20 Minuten nach einer Explosion über den Truppenübungsplatz Tozk am 14.09.1954 ins verstrahlte Gelände geschickt wurden ??
Kommentar ansehen
28.10.2014 09:51 Uhr von Knopperz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ist Putin überhaupt? https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.10.2014 11:59 Uhr von GroundHound
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Korrekte Analyse.

Wir haben uns von Putin am Nasenring durch die Manege ziehen lassen.

Schuld daran ist Obama. Eine außenpolitische Lachnummer.
Mit einem Bush an der US-Regierung. hätte Putin sich die Aktion nicht getraut.

[ nachträglich editiert von GroundHound ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?