27.10.14 21:08 Uhr
 12.973
 

Die 19-jährige Chinesin Ju Peng will auf Sex-Reise einen Mann in jeder Stadt

Die hübsche 19-jährige Chinesin Ju Peng ist unterwegs auf einer Sex-Reise durch das chinesische Reich.

Die Chinesin hat sich vorgenommen, in jeder Stadt Sex mit einem Mann zu haben. Ihre Vorstellungen zu dem jeweils einmaligen Partner sind, dass er unter 30 Jahre, größer als 1,75 Meter und zusätzlich auch reich sein soll.

Ju Peng hat ihre "Anzeige" auf "Weibo" gepostet und es immerhin bereits geschafft, den östlichen Teil Chinas zu bereisen. Die Männer bezahlen ihr die Fahrt zu ihnen, sowie die jeweiligen Ausgaben bei ihrem Aufenthalt. Gegen den Vorwurf der Prostitution wehrt sie sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Sex, China, Reise, Stadt
Quelle: oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2014 22:25 Uhr von Shalanor
 
+34 | -8
 
ANZEIGEN
Grademal gelesen:
Gut aussehend, nicht älter als 30, Größer als 1,75 und Reich.
So MÜSSEN ihre "Kunden" sein.
Sry Nutte du hast die beine breitzumachen wenn jemand zahlt. Ansprüche gehen da nicht.
Kommentar ansehen
27.10.2014 22:26 Uhr von Prachtmops
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
hahaha.... gegen den vorwurf der prostitution wehrt sie sich. muahahahaha.

gut kann sie nennen wie sie will, aber ne nutte ist nicht anders.

die frage ist nur, warum sollen die kerle reich sein?

wie kritigglobalisierer schon sagte, es wird der hintergrund sein, sich von nem reichen schnösel ein kind machen zu lassen um dann kräftig abzukassieren.

genau aus solchen gründen hasse ich mittlerweile frauen.
geld geld geld, alles andere ist meist nebensache.
da werden gefühle vorgespielt nur um an kohle zu kommen.
aber mit den dummen männern kann mans ja machen.
Kommentar ansehen
27.10.2014 22:26 Uhr von DarkBluesky
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn der 1. Aids oder andere Krankheiten hatte, wird das die Schnellste Reise in den Tod werden. SO dumm kann man nicht sein.
Kommentar ansehen
27.10.2014 22:35 Uhr von VerSus85
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die kann bei mir anfangen, dann könnt ihr später auch noch drauf.

[ nachträglich editiert von VerSus85 ]
Kommentar ansehen
27.10.2014 22:51 Uhr von WasZumGeier
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@Prachtmops halt doch einfach die Fresse. Ich sehe doch sofort, dass du ein Heuchler bist.

@DarkBluesky gibt so ne Erfindung, dass die letzten Jahre Schlagzeilen gemacht hat: Kondom.

@News würde nicht "Nein" sagen.
Kommentar ansehen
27.10.2014 23:16 Uhr von newschecker85
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was die wenigsten wissen, ein Freund von mir war 10 Jahre in China. Er erzählte mir: Ein dicker Europäer, welcher aufs Land fährt so ca 2 Stunden Autofahrt von Shanghai entfernt, kann dort jede Frau bekommen die er will. Die denken dort, wir Europäer sind alle Millionäre.

Selbst wenn du eine dann zur Frau nimmst und mit nach Europa nimmst und ihren Eltern monatlich einen Obulus von 30 Euro überweist, ist es für die ein Vermögen.

Dort ist es auch Gang un d gebe, das Tabledancebar-Inhaber oder sonstigen Unternehmen aufs Land fahren, dort Frauen für 1 Jahr "ausleihen" für 1000 Euro (ist für die Bauern ein mehrjähriges Einkommen), diese können dann nach 1 Jahr zurück in ihre Heimat. In den meisten Fällen wollen sie nicht, weil sie merken, dass sie mehr "erreichen" können als auf dem Land.
Kommentar ansehen
27.10.2014 23:29 Uhr von Atze2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
da fällt mir nur gerhard polt ein

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.10.2014 03:28 Uhr von Stray_Cat
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Sie ist hübsch, intelligent, selbstbewusst und Mut hat sie auch. Wenn sie auf diese Weise ihren Traum von einer umfassenden China-Reise wahrmachen kann, so what.

Die Männer wissen, was sie tut und warum. Kein Geheuchel.

Ein wohlhabender Mann, der nicht weiss, was ein Kondom ist und was man damit macht?
Kommentar ansehen
28.10.2014 07:28 Uhr von tom_bola
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wuff!

Wäre besser, sie würde in jeder Stadt mit jemandem essen gehen.

Oder wie Mittermaier sagen würde:

Die will man füttern, nicht fi..en.
Kommentar ansehen
28.10.2014 08:10 Uhr von jpanse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Truth_Hurts

Ich musste Lachen.
Kommentar ansehen
28.10.2014 13:33 Uhr von shakarri
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dieser China-Böller knallt ganz gut!
Kommentar ansehen
28.10.2014 15:38 Uhr von storn
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ganz kurz= die hure von babylon oder wie???
Kommentar ansehen
28.10.2014 17:47 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Eine intelligente, selbstbewusste Frau findet immer Möglichkeiten, an den Saft zu kommen - trotz Gummi."

Eine intelligente, selbstbewusste Frau hat in den seltensten Fällen Interesse daran.
Kommentar ansehen
29.10.2014 07:53 Uhr von sps
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Reich ist eben relativ. Frauen, die sich emanzipieren, werden als Prostituierte abgestempelt. Frauen, die als Männer verkleidet, in der Wirtschaft aufsteigen, sind emanzipiert .... Geht`s noch? Freiheit heißt eben auch Offenheit zu Sexualität und Nacktheit. Freiheit heißt eben auch, das auch Asiatinnen den "europäischen Raum" - sprich Mann - erobern können und wollen. Nur so wird es eine wirklich Freiheit auf der Welt in der Zukunft geben. Diese Welt wird zur Zeit immer unfreier!
Kommentar ansehen
29.10.2014 08:18 Uhr von maxyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und am Schluss schreibt sie ein Buch darüber. Geniale Idee weltweite promo gibts ja jetzt schon umsonst.
Kommentar ansehen
29.10.2014 08:23 Uhr von sps
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Charnap: Wieso bezeichnest Du sie als Nutte? Eine emanzipierte Chinesin will kostengünstig die Männerwelt kennenlernen. Es gehört nun einmal die Sexualität dazu wenn man jung und schön ist. Wann soll man sonst solche Aktionen starten, wenn sie über 70 ist?
Kommentar ansehen
29.10.2014 13:55 Uhr von Momortui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das nicht schon verfilmt worden ?
Ich glaube da gab´ es mal sonn´ Streifen: "Die Wanderhure" - oder lieg ich da falsch ?
Kommentar ansehen
29.10.2014 14:24 Uhr von HanzAyger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht mehr up to date. Es hat sich herausgestellt, dass es ein Werbe-Gag für die App eines chinesischen Online-Dating-Portals war.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?