27.10.14 19:36 Uhr
 109
 

Die Londoner Courtauld-Galerie präsentiert Aktzeichnungen des Malers Egon Schiele

Die Londoner Ausstellung nennt sich "Radical Nudes" und präsentiert eine Zusammenstellung von Egon Schiele und seinen Aktzeichnungen.

Auf der Insel herrscht großer Andrang und Nachfrage nach einem der großartigsten Künstler der Wiener Avantgarde.

Der Österreicher Egon Schiele wurde lange Zeit von den Briten vernachlässigt. Die letzte Ausstellung von ihm und seinen Zeitgenossen ist bereits 25 Jahre her. Nahezu die Hälfte der 38 Blätter der "Radical Nudes"-Ausstellung sind Leihgaben vom österreichischen Leopold Museum.


WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, London, Galerie, Aktfoto, Avantgarde
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest
Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?