27.10.14 18:50 Uhr
 475
 

Estland: 15-jähriger Schüler erschießt seine Lehrerin

Wie der Rundfunk des baltischen EU-Landes unter Berufung auf Polizeiangaben berichtet, hat ein 15-jähriger Schüler seine 56-jährige Deutschlehrerin erschossen. Nach der Ermordung hat die Polizei den Jugendlichen in der Stadt Viljandi im Süden des Landes verhaftet.

Zur Tatzeit hielten sich weitere Schüler im Klassenzimmer auf. Die Behörde evakuierte das Schulgebäude. Probleme zwischen dem Schüler und der Lehrerin sind nicht bekannt. Allerdings berichtet die estnische Presse von "beunruhigenden Beiträgen des Schülers" auf Facebook.

Bei einer Verurteilung muss der 15-Jährige mit einer Haftstrafe bis zu zehn Jahren rechnen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Lehrer, Schießerei, Estland
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2014 19:03 Uhr von HumancentiPad
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle:
"Verurteilt mich nicht, weil ich zurückhaltend bin. Niemand plant einen Mord auf laute Weise"

Da ist keiner auf die Idee gekommen da könnte was passieren?
Niemand der ihn darauf angesprochen hat?

[ nachträglich editiert von HumancentiPad ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?