27.10.14 17:17 Uhr
 6.589
 

iPhone 6 dieses mal voll erwischt: #dyegate wird der nächste Shitstorm

Die neuen Apple iPhone-Modelle mussten schon einiges an Kritik einstecken. So gab es zunächst das #bendgate, später das #hairgate. Neuerdings wird über das sogenannte #dyegate in den Sozialen Netzwerken diskutiert. Der Name leitet sich vom englischen "dye" ab, was übersetzt färben heißt.

Dabei beschwerte sich eine Userin, dass sich ihr goldenes iPhone 6 beim Tragen in der Jeans verfärbt hat. Bei ihr hat sich der weiße Rahmen etwas blau gefärbt, was das eigentlich neue iPhone jetzt alt und gebraucht aussehen lässt.

Angeblich sei das iPhone auch nicht mehr mit konventionellen Seifen oder Reinigungsmitteln sauber zu bringen gewesen. Der Apple Konzern hat sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert. Auch ist unklar, ob noch weitere Nutzer von dem Phänomen betroffen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Shitstorm, iPhone 6
Quelle: focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2014 17:23 Uhr von GaiusBaltar
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Hallo ouster. Was ist denn mit dir passiert?
Eine negative News über Apple hätte ich von dir niemals erwartet. Wurde vielleicht dein Account gehackt?
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:31 Uhr von expert77
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
ouster: krank oder Account von Chrusial übernommen worden?
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:35 Uhr von huntingphil
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
:o))))). ich kann ne mehr. bald gibts e gategate. xD
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:42 Uhr von xarxes
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Bei solch einer Sache sollte man etwas Vorsichtiger sein, als bei dem Biegungsproblem, da es bisher offenbar nur eine Beschwerde gibt.
Es kann natürlich am iPhone liegen, was ich bei einer Verfärbung aber gar nicht mal glaube. Ich denke eher das es in so einem Fall an der Jeans gelegen hat, sonst wäre es bestimmt schon bei mehreren Geräten aufgetaucht. Metallische oder Materialien aus Plastik verfärben sich nicht einfach ohne Grund. Da muss schon starke Hitze auf die Jeans eingestrahlt sein oder eben zu viel Farbstoff.
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:50 Uhr von tobsen2009
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
da meckert sie, Iphone 6 und ne billige Hose mit Top Chemie von Primark :D , kein Wunder das der Blaustich da nicht mit einfacher Seife abgeht :D
Kommentar ansehen
27.10.2014 18:25 Uhr von PakToh
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ahhja, wird jetzt für jeden Furz ein "Furzgate" gemacht?

1 Userin ... in Worten: EINE ... UNO!

Am Besten informiert man auch direkt mal die Uno, ne Jeans die Abfärbt, ach nee, es geht ja ums iPhone...
Ach ja: "konventionelle Seifen und Reinigungsmittel"

Ist sie mit ner Kernseife ans Handy gegangen oder was? - Und es funktioneirt noch? - Naja, Hirn beim lesen von so ner schwachsinnseldung braucht man nicht, hauptsache man kann Haten...

Bentgate konnte ich noch nachvollziehen, wenn da auch die Quellen weit auseinander gingen, ob das nun wirklich "funktionierte" mit dem Verbiegen oder nicht.
Hairgate war schon Mumpitz, aber selbst da gab es mehr als einen Popelsuser der ein Problem hatte...

Ich hab kein Nexus 10, machen wir jetzt ein #NoDeviceGate da draus oder was? - also manche Probleme hätte ich gerne...!
Kommentar ansehen
27.10.2014 18:26 Uhr von OO88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
billige jeans halt
Kommentar ansehen
27.10.2014 19:10 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt ist das iPhone das Problem?
Ich würde mir mal Gedanken über die Gesungheitsverträglichkeit meiner Kleidung machen...
Kommentar ansehen
27.10.2014 19:14 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Frische und neue blaue Jeans und sowas passiert fast jedem Plastik.
Oh halt... Hab ich Plastik gesagt?
Oder sollten wir sagen... Kunststoff? Klingt hipper! :)

Aber heutzutage ist doch UsedLook IN, also soll die "Userin" sich doch freuen über ihr goldenes gepimptes Handy.
Kommentar ansehen
27.10.2014 20:00 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Demnächst:
#Hammergate

Das Iphone 6 eines nicht weiter interessanten Kunden hielt den mehrfachen schlägen mit einem Vorschlaghammer nicht stand, ungeheuerlich das muss ein Smartphone doch aushalten können. :D

Zum Thema fällt mir nur ein das Jeans halt manchmal abfärben und je nach art der Farbe bekommt man das auch nicht mehr weg. Klar da kann nur Apple dran schuld sein. Wofür gibt es eigentlich Schutzhüllen ?
Kommentar ansehen
28.10.2014 07:54 Uhr von bewu1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alleine der letzte Satz macht diese News schwachsinnig. Vielleicht war die Hose neu und hat abgefärbt? Wenn sie die einzige ist, kann vielleicht weder Apple noch das iPhone was dafür.
Kommentar ansehen
28.10.2014 08:15 Uhr von jpanse
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ohh

Mein scheiss HTC M7 hat auch Spalten im Gehäuse, die obere Lautsprecherabdeckung hat sich soweit abgelöst das man bequem mit dem Fingernagel rein kommt. Der weisse Rahmen hat sich an den Stellen gelblich / braun verfärbt (raucher kennen die Farbe von ihren Fingern) wo die Hülle ihn nicht überdeckt. Die Rückseite sieht aus als ob man täglich mit Schleifpapier drauf rumrubbelt und das nur von Hosentasche vs. Tischplatte...also labert nicht rum über das blöde iPhone, das htc m7 ist genaus schlecht verarbeitet...es kostete halt von anfang an weniger, aber das macht es auch nicht besser...
Kommentar ansehen
28.10.2014 08:26 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, die eierlegende Wollmilchsau gibt es bestimmt nicht für 900 Öre zu kaufen...

Und zu aller erst würde ich mich fragen, mit welchen Farbstoffen meine Jeans gefärbt wurde, wenn die Farbe sogar an Plastik haften bleibt...

Auf jeden Fall gibt es Potential für eine Millionenklage ;)
Kommentar ansehen
28.10.2014 09:57 Uhr von Blaulichtfahrer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh menno. Aber nicht, dass Du nun auch anfängst unter dem Tisch zu schnurpseln. Wenn ja, wisch es anschließend weg... Du weeßt, Rutschgefahr = Genickbruch.
Kommentar ansehen
28.10.2014 10:04 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wäre für #spackengate.

Dümmliche Namen für Nichtigkeiten erfinden. Volkssport Nr 1.

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
28.10.2014 10:07 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die koreanische Propaganda Maschine läuft auf Hochtouren
Kommentar ansehen
28.10.2014 13:18 Uhr von George Taylor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Macht nichts!

Hier das neue Smartphone von Apple:

http://willenlos-magazin.de/...
Kommentar ansehen
29.10.2014 08:26 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Geist
Ich schrieb ja "Es hat eben von Anfang an "nur" 400€ gekostet"
Das macht den Unterschied, ich finde die Apple User sollten einfach mal selbstkritischer mit ihrem Produkt umgehen...Es ist eben nicht das Nonplusultra. Denn das Gerät wurde von noch keinem Hersteller gebaut.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?