27.10.14 16:04 Uhr
 266
 

Glücksspirale: Millionen-Gewinn ging nach Bayern - Tipper muss sich melden

Am vergangenen Wochenende hat sich bei der Glücksspirale ein Mitspieler aus dem Bundesland Bayern den Hauptgewinn gesichert.

Der erfolgreiche Spielteilnehmer kann sich entweder 2,1 Millionen Euro auf einmal auszahlen lassen oder sich für eine monatliche Rente von mindestens 7.500 Euro entscheiden.

Der Tippschein wurde anonym gespielt, so dass Lotto Bayern derzeit auf der Suche nach dem Gewinner ist. Innerhalb von 13 Wochen muss sich der Neu-Millionär melden, sonst verfällt der Gewinn.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Gewinn, Tipper, Glücksspirale
Quelle: lotto-bayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein
Pornhub-Statistik: Österreicher suchen häufig nach "Milf" oder Stiefmutter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?