27.10.14 16:04 Uhr
 261
 

Glücksspirale: Millionen-Gewinn ging nach Bayern - Tipper muss sich melden

Am vergangenen Wochenende hat sich bei der Glücksspirale ein Mitspieler aus dem Bundesland Bayern den Hauptgewinn gesichert.

Der erfolgreiche Spielteilnehmer kann sich entweder 2,1 Millionen Euro auf einmal auszahlen lassen oder sich für eine monatliche Rente von mindestens 7.500 Euro entscheiden.

Der Tippschein wurde anonym gespielt, so dass Lotto Bayern derzeit auf der Suche nach dem Gewinner ist. Innerhalb von 13 Wochen muss sich der Neu-Millionär melden, sonst verfällt der Gewinn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Gewinn, Tipper, Glücksspirale
Quelle: lotto-bayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden
Nordkorea: Tourismusbehörde wirbt ausländische Touristen an
Auktion: Mondstaub-Beutel der Apollo-11-Mission soll Millionen bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?