27.10.14 15:41 Uhr
 1.104
 

Euromillionen: Tipper aus Portugal wird 190-facher Millionär

Bei der europäischen Lotterie Euromillionen hat es ein Tipper aus Portugal geschafft sich den Jackpot zu sichern.

Der erfolgreiche Spielteilnehmer darf sich daher über 190 Millionen Euro freuen.

Der bisherige Höchstgewinn bei dieser Lotterie ging vor rund zwei Jahren nach Großbritannien. Auch damals waren es 190 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Millionär, Portugal, Tipper
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2014 17:15 Uhr von VerSus85
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Ich muss schon sagen das ich irgentwie Eifersüchtig bin und es ihn nicht wirklich gönne ^^ sorry ist aber so.

Wieso er und nicht ich? Arrr
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:38 Uhr von Airstream
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
190 Millionen, wahnsinn! Die wirkliche Kunst bei dem batzen Geld wird es sein auf dem Boden zu bleiben und vor allem zu versuchen nicht aufzufallen, sonst hat man die Geier am Sack!
Kommentar ansehen
27.10.2014 18:02 Uhr von soulicious
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott, das Gefühl muss einen völlig vom Boden reissen. :-) Unfassbar, heute noch ein normaler arbeitender Mensch zu sein und über Nacht ein MegaMillionär....
Kommentar ansehen
27.10.2014 21:08 Uhr von Allmightyrandom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwei Möglichkeiten:

Alles im groben so lassen wie es ist, nur weniger Stress und mehr gönnen -> braucht keine 190.000.000, aber man hat ein soziales Leben und Freunde.

"Dick Protzen", sich eine Villa in bester Lage kaufen und sich "freuen" über all die Anderen Reichen Leute.

Bei den meisten Reichen Leuten die ich kennen gelernt habe würde ich "Weg Nr. 1" klar vorziehen (Ausnahmen bestätigen die Regel!)
Kommentar ansehen
27.10.2014 21:11 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lol da kann man nach Monaco ziehen... und dann sagen GEISSENS ??? Och dieeee... Die armen Schlucker wohnen nebenan :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?