27.10.14 15:00 Uhr
 8.223
 

Rio de Janeiro: Familie nach Kugelfischverzehr vollständig gelähmt

In Rio de Janeiro ist ein Abendessen einer Familie dramatisch verlaufen.

Die elfköpfige Familie vergiftete sich an einem hochgiftigen Kugelfisch und war vollständig gelähmt.

Die Personen befanden sich in einem sehr kritischen Zustand, konnten aber behandelt werden. Das Gift des Kugelfischs ist 1.200-mal tödlicher als Zyanid.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Familie, Rio de Janeiro, Rio
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2014 15:07 Uhr von architeutes
 
+56 | -5
 
ANZEIGEN
Ich werde nie verstehen was in solchen Leuten vorgeht ,der Kick weil es schief gehen kann ??
Am Geschmack kann es jedenfalls nicht liegen ,bei den 1000 Fischsorten gibt es sicher was besseres und vor allen sichereres
Kommentar ansehen
27.10.2014 15:39 Uhr von PakToh
 
+8 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.10.2014 16:14 Uhr von Endgegner
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Es geht hier um Fisch nicht um Alk.

Schon tragisch die wussten nicht worauf sie sich einlassen.

Und tante_mathilda das hättest du ruhig noch kopieren können:

"Ein Freund hatte den Kugelfisch im Meer gefangen und ihn der Familie geschenkt. Niemand war sich der Gefahr bewusst."

"Das Muskelfleisch von Kugelfischen gilt unter dem Namen Fugu in Japan als Delikatesse. Köche benötigen eine staatliche Lizenz, um den gefährlichen Fisch zubereiten zu dürfen."
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:00 Uhr von architeutes
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@PakToh
Es geht um eine elfköpfige Familie ,da kann man vermuten das Kinder dabei waren ,dafür fehlt mir jedes Verständnis.
In einer elfköpfigen Familie gibt man Kindern auch keinen Alkohol wenn ich bei deinen Einwand bleibe.
Und welche Ernährung für jemanden die richtige ist muss jeder selbst wissen ,nur auf Kinder muss man Rücksicht nehmen.
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:10 Uhr von NetCrack
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Kommentare: soweit ich weiß hat die Familie den Fisch geschenkt bekommen und hielt ihn für eine Delikatesse ohne zu wissen was genau es eigentlich war. Sie haben daraufhin ein "Festessen" veranstaltet und erst im Laufe dessen festgestellt, dass der Fisch giftig ist. Es ging wohl nicht darum sich vorsätzlich in Gefahr zu begeben oder gar Kinder in Gefahr zubringen, es war schlimmstenfalls leichtsinnig bzw. fahrlässig aber kein geplantes Risiko, wie es hier dargestellt wird.
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:25 Uhr von VerSus85
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Du bist was du isst!
Kommentar ansehen
27.10.2014 19:48 Uhr von shadow#
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht nur keine Ahnung wie man das Ding zubereitet, die wussten nicht mal was ein Kugelfisch ist.
Wow!
Kommentar ansehen
27.10.2014 20:26 Uhr von hostmaster
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Quelle: http://www.standard.co.uk/...

Kugelfischzubereitung (Fugu): http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
27.10.2014 22:15 Uhr von CabalSoul
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Vor 3 Wochen war ich in Brasilien (Fortaleza, Parnaiba), u.a. auch fischen.

Insgesamt waren hatten wir 5 Kugelfische gefangen
Der befreundete Fischer zerschnitt die Fische noch auf dem Boot und hat auch uns auch gleich zum Abenteuer Abendessen eingeladen.
Natürlich haben wir das dankend abgelehnt ;)

Was mich eher erstaunt hat ist, dass der das wohl öfters isst
und munter weiter spaziert ohne diese Jahrelange Japanische Spezialausbildung :)

Zum Fall:
Kugelfisch nicht zu kennen und zu verspeisen ist tragisch, aber nicht alle Menschen haben den gleichen Zugang zur Bildung.
Kommentar ansehen
28.10.2014 11:27 Uhr von Knopperz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn sich 11 Leute bei dem Verzehr vergiften, dann hat nur einer geschlampt.
Der Koch.
Wenn man bei der Zubereitung diverse Organe verletzt ist direkt das ganze Fleisch vergiftet.

Über die Philosophie warum man sowas überhaupt isst, kann man tagelang reden.
Ich persönlich hätte auch nicht den Mut ;)
Kommentar ansehen
28.10.2014 16:14 Uhr von xalbux
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Zitat: "Das Gift des Kugelfischs ist 1.200-mal tödlicher als Zyanid."
SCNR: Wie geht denn tödlicher als tödlich?
Kommentar ansehen
01.11.2014 14:34 Uhr von Fomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich: Wer unbedingt Kugelfisch essen muss, der geht das Risiko bewusst ein. Es ist überall bekannt, wie riskant das ist.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?