27.10.14 14:40 Uhr
 179
 

Sinéad O’Connor attackiert Miley Cyrus´ Eltern: Fürsorgepflicht vernachlässigt

Die Sängerin Sinead O´Connor hat die Eltern der Popsängerin Miley Cyrus öffentlich kritisiert.

Auf ihrer Homepage schaltete sie eine "Vermisstenanzeige", da diese die Fürsorgepflicht für den inzwischen 21-jährigen Popstar vernachlässigt hätten.

"Kein Mensch der Welt würde meine kindliche Tochter fotografieren, filmen oder überhaupt sehen, während sie sich als Stripperin verkleidet Geldscheine in den Mund steckt", so die 47-Jährige empört.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Eltern, Miley Cyrus, Fürsorgepflicht
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus attackiert Dolce & Gabbana, weil diese Melania Trump ausstatten
Miley Cyrus macht wegen Alptraum mit dem Kiffen Schluss
Miley Cyrus hadert mit Image: "Ich bin für immer die Nackte auf der Abrissbirne"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2014 17:45 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt eine, der man selbst die Kinder wegnahm, weil sie zu durchgeknallt war/ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus attackiert Dolce & Gabbana, weil diese Melania Trump ausstatten
Miley Cyrus macht wegen Alptraum mit dem Kiffen Schluss
Miley Cyrus hadert mit Image: "Ich bin für immer die Nackte auf der Abrissbirne"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?