27.10.14 14:38 Uhr
 7.986
 

Champagnerflasche im Po: "Tatort"-Leichenstatist hatte noch lange Schmerzen

Der Ludwigshafener Jubiläums-"Tatort" begann mit einer brutalen Szene, denn die Ermittler mussten sich mit einer Leiche beschäftigen, der eine Champagnerflasche im Po steckte.

Der Statist, der den Toten spielte, hatte danach noch wochenlang mit Schmerzen zu kämpfen.

"Mir wurde vor Drehbeginn der Po rasiert. Ich bin ja dunkelhaarig, und deshalb habe ich an dieser Stelle viele Haare. Ich fand das etwas komisch, aber die Visagisten haben darauf bestanden", so der Mann über seinen ungewöhnlichen Job.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tatort, Hintern, Schmerzen
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2014 14:45 Uhr von Hirnfurz
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Focus = die neue Bild-Zeitung?
Kommentar ansehen
27.10.2014 16:05 Uhr von tom_bola
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Scheiße im Hirn: "SN"-Müllautor hatte noch lange geistige Diarrhoe
Kommentar ansehen
27.10.2014 16:21 Uhr von hostmaster
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.10.2014 16:54 Uhr von blade31
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Man hätte ruhig schreiben können das der Hintern wegen dem rasieren gejuckt und wehgetan hat...
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:09 Uhr von TheManneken
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
So eine Schrott-News. Direkt mal gemeldet aufgrund der fehlerhaften Wiedergabe. Natürlich Minus gegeben.
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:34 Uhr von Airstream
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Blödsinn!

Die News suggeriert hier das der Statist tatsächlich eine Flasche im Ar*** stecken und deswegen wochenlang mit Schmerzen zu kämpfen hatte.
Tatsächlich aber schmerzte die Enthaarung, mehr nicht, alles nur Effekthascherei vom SN Autor...

News mit Minus bewertet!

Habe auch die News gemeldet und kriege tatsächlich die Rückantwort das dass SN Team nichts zu beanstanden hat -.- Qualität noch schlechter als bei der Bild *seufz*

[ nachträglich editiert von Airstream ]
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:40 Uhr von StabiloSanitaer
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Niemals wird der zentriert kumulative Teamgeist der Fond-Rücklagen eine Substitution der Liberalisierung und vinkuliert erstaunlicherweise eine suboptimal induktive Gewinnwarnung bei der Zentralisierung der Sicherheit.
Kommentar ansehen
27.10.2014 17:48 Uhr von soulicious
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind so Titel wo man wie reflexartig drauf klickt und wo man sich dann denkt:"Warum war ich so blöd...".

Ich hab die News sogar zweimal gelesen weil ich es nicht fassen konnte dass das wirklich da steht. :-)

Gefühltes Doppelminus meinerseits.
Kommentar ansehen
27.10.2014 18:43 Uhr von tvpit
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da stellt sich doch die Frage:War nun die Champagnerflasche oder die News für´n A....?
Kommentar ansehen
27.10.2014 19:09 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Im Übrigen ist es eine schlechte Idee, sich Flaschen jedweder Art in den Hintern zu stecken. Im Inneren der Flasche kann sich ein starker Unterdruck bilden, der zuverlässig dafür sorgt, dass die Flasche nicht mehr entfernt werden kann. Dann bleibt nur noch der Weg zum Arzt - oder Glaser...
Kommentar ansehen
27.10.2014 19:24 Uhr von shadow#
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Für die fünf Drehtage habe es 500 Euro Lohn gegeben."
Die haben ernsthaft 5 Tage gebraucht um sein rasiertes Hinterteil zu filmen?
Ach so ja, aus der GEZ finanziertes öffentliches Fernsehen...
Kommentar ansehen
27.10.2014 19:45 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich muss es ehrlich gestehen:

Ich schwanke zwischen lachen und weinen.

Nur kann ich mich nicht entscheiden ob dazu Grundlage die News wäre oder die ..... Kommentare hier.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
28.10.2014 18:22 Uhr von bigpapa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso überhaupt Enthaarung. ?

Sind die zu geizig für künstliche Haut. Ich habe Maskenbildner im TV gesehen, die eine Mädchen mit schönen Haaren für einen Film eine Glatze gemacht haben. (War irgendein "making of" über ein Film über Krebspatienten).

Was am Kopf geht, sollte am Po doch auch gehen.

Alles in allen ist der Typ ein Weichei erste Klasse oder das ganze ist Effekthascherei damit jemand den Tatort sich ansieht. Ist immerhin ein sehr teuer (die haben es ja) produzierter Film.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?