27.10.14 09:27 Uhr
 195
 

Stephen Hawking ab jetzt auch bei Facebook präsent

Stephen Hawking, bekannter Physiker, hat seit einigen Tagen ein eigenes Profil beim sozialen Netzwerk Facebook.

Hawking wurde im Jahr 1988 bekannt, unter anderem durch Bücher wie "Eine kurze Geschichte der Zeit". Er konnte sogar einige kleine Schauspielrollen, unter anderem in "Star Trek: The Next Generation" spielen.

Inzwischen ist der theoretische Physiker 72 Jahre alt. "Ich habe mich immer nach der Ursache der Existenz des Universums gefragt. Zeit und Raum mögen für immer ein Geheimnis bleiben, aber das hat mein Streben nicht aufgehalten", so sein erster Post auf Facebook.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Auftritt, Stephen Hawking
Quelle: gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2014 10:18 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sagt Sheldon Cooper schnell bescheid....
Kommentar ansehen
28.10.2014 01:57 Uhr von mcdar
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
...würde mich interessieren, was ihn in dieser Gestalt so alt werden lässt und ihm den Input gibt...existiert er tatsächlich?... ;)

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?