27.10.14 09:11 Uhr
 82
 

Jack Bruce: Der Bassist von "Cream" ist gestorben

Jack Bruce ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Er war einst Mitbegründer der Rockband "Cream". Für die Band schrieb er viele Songs und sang einen Großteil dieser auch.

Es war das Jahr 1966 als er gemeinsam mit Eric Clapton und Ginger Baker die Rockband "Cream" gründete. Obwohl die Band nur zwei Jahre lang bestand, verkaufte Sie nicht weniger als 35 Millionen Platten. Der größte Hit war wohl "Sunshine of your love".

Im Jahre 2005 standen die drei Musiker ein letztes Mal gemeinsam auf der Bühne. Nach "Cream" arbeitete Jack Bruce unter anderem mit Frank Zappa und Lou Reed zusammen. Eric Clapton würdigte ihn als großartigen Musiker und Komponisten.


WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Bassist, Cream, Jack Bruce
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2014 09:21 Uhr von Velbert3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Warum "Mitbegründer"? Das hört sich so an, als ob die Band jahrzehntelang bestanden hätte mit vielen Umbesetzungen. Dabei hielt sie nur zwei Jahre ohne Umbesetzung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?