26.10.14 17:48 Uhr
 2.405
 

Nur für Reiche: Smartphone für ab 12.500 Euro

Wer viel Geld besitzt, will das in der Regel auch zeigen. Zum Beispiel mit teuren Klamotten, Autos oder einer Yacht.

Oder mit einem edlen Smartphone. Das "Vertu for Bentley" beispielsweise kostet mindestens 12.500 Euro.

Dafür erhählt man ein ein handgefertiges Handy mit Android-Betriebssystem, einer hochwertigen Hülle und Zusatzdienste wie beispielsweise einen Concierge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Smartphone, Reiche, Vertu for Bentley
Quelle: neuerdings.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2014 18:14 Uhr von blade31
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
für ab...
Kommentar ansehen
26.10.2014 18:27 Uhr von TinFoilHead
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Nur für Reiche: Smartphone für ab 12.500 Euro

Sollte wohl heissen:

Nur für Weiche....
Kommentar ansehen
26.10.2014 19:17 Uhr von architeutes
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Und wie lange läuft man damit in der Gegend rum bis man einen Schlag oder Tritt in der Rücken bekommt ??
Kommentar ansehen
26.10.2014 19:42 Uhr von Petabyte-SSD
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin dabei eines zu entwickeln, das 10 Millionen Dollar kostet.
Hat als Rahmen einen 111 Kilo schweren Gold/Silber Mantel.
Angebote bitte an mich.

EDIT: Für 50.000 Euro Aufpreis gibt es auch eine abgespeckte Version die kein schweres Metall enthält.

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
26.10.2014 20:06 Uhr von HackFleisch
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nur Dumme mit viel Geld Protzen.
Kommentar ansehen
26.10.2014 20:20 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Vertu zahlt man eigentlich eher für die zusätzlichen Service-Leistungen, der Concierge besorgt einem auch noch nachts um 3 Uhr eine Currywurst oder Eintrittskarten für ausverkaufte Konzerte.
Außerdem ist die Technik auch vom Feinsten:

13MP Hasselblad Rear-facing camera
Bang & Olufsen tuned stereo speakers

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
26.10.2014 20:23 Uhr von gofisch
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die 12k aufpreis sind wohl für die hässlichkeit.^^
Kommentar ansehen
26.10.2014 20:26 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sich sowas leistet ist schmerzbefreit. Unnötig, überteuert, nichts als eine Sch....verlängerung.
Kommentar ansehen
26.10.2014 20:31 Uhr von soulicious
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das geht ja noch. Es gibt noch schlimmere Ausführungen als diese, es gibt Smartphones mit Goldhülle oder mit Steinen besetzt oder anderem Geprotze.
Mir wär das so peinlich mit so einem Smartphone rumzulaufen. Prolliger geht´s kaum.
Kommentar ansehen
26.10.2014 21:02 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe mein Studio hier in einem Industriegebiet, der Porsche-Händler hat unter mir seinen Verkaufssalon. Und auch wir haben einige Promi-Kunden.
Die "richtig" reichen Leute laufen mit ganz normalen 0815-Handys rum. Manche Geschäftsführer haben gar kein Handy - kommen aber mit Sekretärin und Security.

Diese Edel-Handys sind eher für Leute die reich geboren wurden und niemals etwas gearbeitet haben.
Kommentar ansehen
26.10.2014 22:27 Uhr von Deva
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also Kinners! Was regt ihr euch auf, gebt Apple noch 2-3 Jahre...
Nein Scherz (hoffe ich zumindest), bei diesen Telefonen bezahlt man den außerordentlichen Service, weniger die Hardware an sich, die jedoch aus den edelsten Materialien und Komponenten besteht.
Ich persönlich hätte aber auch lieber ein erschwingliches Handy vorallem mit Tastatur!
Kommentar ansehen
26.10.2014 23:02 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Menschen die 12.500 € für ein Handy ausgeben.. sollte man in einem Slum aussetzen inklusive Kopfgeldprämie.
Kommentar ansehen
31.10.2014 03:04 Uhr von Momortui
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach gängigen Definitionen gehöre ich auch zu den "Reichen" - wenn ich meine abzuführenden Steuern betrachte kommt sogar Gewissheit auf - ein Handy (ohh - Schmartvon meinte ich) hab ich mir bis heute nicht geleistet - und werd es auch nie. Sicher: ich könnte dann vielleicht sogar zwei Leute rausschmeissen - aber mit ´ner hübschen Sekretärin kann Mann irgendwie besser angeben als mit einem Dandy-Handy.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?