26.10.14 16:50 Uhr
 495
 

Fußball: U-17 Partie nach Beinbruch eines Spielers abgebrochen

Ein Spiel der U-17 Nachwuchsteams des 1. FC Köln und Bayer Leverkusen fand am heutigen Sonntag ein unerwartetes Ende.

Der Kölner Schlussmann Marvin Oberhoff zog sich bei einem Zusammenprall einen Beinbruch zu, woraufhin das Spiel für die Behandlung unterbrochen werden musste.

Nach 25 Minuten Unterbrechung einigte man sich auf einen Spielabbruch.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Partie, Beinbruch, U-17
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2014 16:53 Uhr von Borgir
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.10.2014 00:57 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Borgir,
nirgendwo steht, welche Art von Beinbruch das war,

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?