26.10.14 15:42 Uhr
 636
 

Jürgen von der Lippe gegen Frauenquote: "Diese Gender-Scheiße macht mich fertig"

Der Moderator Jürgen von der Lippe hält nichts von einer Frauenquote.

Damit würden Personen nur einen Job aufgrund ihres Geschlechts und nicht ihrer Qualifikation erhalten.

"Diese Gender-Scheiße macht mich fertig!", so Lippes eindeutiges Fazit zu dem Thema. Und er fügt sarkastisch hinzu: "Wenn ich ´Mit-Glieder´ sage, müsste ich politisch korrekt doch auch ´Mit-Mösen´ sagen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Lippe, Frauenquote, Scheiße, Gender
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es wird eine elfte Staffel von "Akte X" geben
Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück startet Comedy-Karriere
USA: Schauspieler Jack Nicholson feiert seinen 80. Geburtstag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2014 16:21 Uhr von Real18Life
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Diese "Gender-Scheiße" macht jeden fertig, bis auf einige Politiker und Linksfaschisten.... und die Homokasernen natürlich.
Kommentar ansehen
26.10.2014 16:24 Uhr von quade34
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Macht den Amazonen. Wenn sie sich dann selbst beurteilen müssen, kommen sie zu dem Schluss - alles Scheiße.
Kommentar ansehen
26.10.2014 18:34 Uhr von TinFoilHead
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Diese Gender-Scheiße macht mich fertig"

Mich auch!
Kommentar ansehen
26.10.2014 20:48 Uhr von KenanKilliad
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin auch für eine Frauenquote, in der Müllabfuhr, im Bau-Handwerk, im Strassenbau, und in der Städtischen Kanalreinigung.

Und nicht zu vergessen in der technischen Entwicklungsindustrie, dann wirds mal etwas entspannter zugehen, denn bis die Mädels ausdiskutert haben, ist der Monat wieder um.

[ nachträglich editiert von KenanKilliad ]
Kommentar ansehen
27.10.2014 10:20 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und er hat wiedermal Recht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?