26.10.14 13:43 Uhr
 1.459
 

China: In früherem Armutsbezirk wächst das Geld auf Walnussbäumen

In der von Peking wenige Autostunden entfernten Gegend um Laishui lebten die Landwirte noch vor zehn Jahren in Armut. Die damalige Weizen- und Maisernte brachte nicht viel ein. Inzwischen hat sich dort alles ins Positive gedreht. Es wurden Walnussbäume gepflanzt.

Durch den Verkauf von Walnüssen, die die Kunden nicht verzehren, sondern als begehrte Sammelobjekte erwerben, gelangen die Bauern zu immer mehr Reichtum. Ein Bauer erzielte mit einem Walnusspaar kürzlich umgerechnet 20.400 Euro. Nach symmetrischen und schönen Nüsse werden Lastwagen durchsucht.

Es ist das Reiben der Walnüsse zwischen den Fingern, was den reichen Bürgern ein hohes Ansehen verschafft. Sozusagen ein Statussymbol für die Wohlhabenden in China. Überdies würden sie das Gehirn Fitter machen, heißt es. Um den Plantagen wurden hohe Zäune angebracht und Wachhunde sichern sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Geld, Statussymbol, Laishui, Walnüsse
Quelle: merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2014 13:48 Uhr von soulicious
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab auch nen Walnussbaum in meinem Garten. Liebe Chinesen, für VB 20.000Euro könnt ihr ihn euch abholen kommen! :o)
Kommentar ansehen
26.10.2014 13:49 Uhr von ar1234
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hier mal ein ordentliches Bild dieser.... Kostbarkeiten... http://blogs.artinfo.com/...

Naja,... gibt schlimmeres. Immerhin schaden die mit ihrer Liebe zu den Nüssen weder irgendwelchen Tieren, noch der Natur.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
26.10.2014 19:46 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Und das Ficken der Wachhunde nach Mitternacht soll bestimmt viel Glück verheissen, und das Braten der Wachhundeier viel Potenz bringen , wer glaubt denn so eine bescheierte SN??????

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?