26.10.14 08:25 Uhr
 1.712
 

Schweden: U-Boot-Suche eine Farce - Angeblicher Spetsnaz-Kämpfer ein Fischer

Schweden hatte tagelang in den Gewässern vor Stockholm nach einem angeblich russischen U-Boot gesucht, ShortNews berichtete mehrfach. Nun hat sich herausgestellt, dass es sich bei dem angeblichen U-Boot um eine Farce gehandelt hatte.

Das schwedische Militär hatte zuvor ein Bild von einer schwarz gekleideten Person veröffentlicht, die angeblich ein Soldat einer russischen Spezialeinheit sein sollte. Diese Person war allerdings Ove, ein schwedischer Fischer.

Zur gleichen Zeit soll dagegen ein U-Boot der niederländischen Streitkräfte vor den Gewässern von Stockholm ein Manöver gefahren sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Suche, Schweden, Fischer, Boot, Kämpfer, U-Boot, Farce
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"
Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2014 09:00 Uhr von architeutes
 
+1 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.10.2014 09:32 Uhr von Airstream
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie musste ich Lachen... der böse böse Ove *g*
Kommentar ansehen
26.10.2014 10:01 Uhr von turmfalke
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte man den Schweden mal sagen die mögen sich bitte mal den 3 Teiler "Deutschland Erwacht" auf YouTube ansehen und dann sagen was sie davon halten. Es werden sich Dinge auftun wo vielleicht niemand hingedacht hat.
Kommentar ansehen
26.10.2014 10:27 Uhr von KissArmy666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol.. hoffe solchen Idioten haben keine Atomwaffen.
Kommentar ansehen
26.10.2014 10:50 Uhr von Trallala2
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.10.2014 10:57 Uhr von TinFoilHead
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Die imperiale Propaganda zu Gunsten der US-Allmachtsphantasien wird immer peinlicher!
Kommentar ansehen
26.10.2014 11:10 Uhr von holly47
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ove hat auch den russischen Notruf abgegeben
Kommentar ansehen
26.10.2014 11:45 Uhr von Trallala2
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.10.2014 12:21 Uhr von ROBKAYE
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
War doch klar, dass die Schweden von der EU unter Druck gesetzt wurden, die militärische Kooperation mit Russland zu beenden... dafür bedurfte es eines triftigen Grundes... wie gelegen kam da doch das russische "Top-Geheim-Uboot", dass illegal in die Hoheitsgewässer Schwedens eingedrungen war...

Alles Schwachsinn, alles herbeigelogen und es hat alles seinen Grund...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
26.10.2014 12:48 Uhr von architeutes
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.10.2014 12:54 Uhr von CrowsClaw
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE

"War doch klar, dass die Schweden von der EU unter Druck gesetzt wurden,"

Bis vor wenigen Tagen war es noch die USA vorzugsweise die NATO die, die Schweden unter Druck gesetzt hatten...
Könnten Leute wie Sie sich wenigstens entscheiden?

"die militärische Kooperation mit Russland zu beenden... dafür bedurfte es eines triftigen Grundes."

Russland scheißt auf die territoriale Integrität seiner Nachbarn, immer noch.
Ist das echt so schwer?

"wie gelegen kam da doch das russische "Top-Geheim-Uboot", dass illegal in die Hoheitsgewässer Schwedens eingedrungen war..."

Womöglich der berüchtigte Tropfen...

"Alles Schwachsinn, alles herbeigelogen und es hat alles seinen Grund... "

Genauso wie, so ziemlich alle VTs denen Sie hinterher rennen.
Kommentar ansehen
26.10.2014 17:31 Uhr von CrowsClaw
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ creek1

"Obwohl diese beiden auch nur " Schmiergel ", "Lokos" und "blöd"- Bildung haben."

Dann zeige mal auf wo ich falsch lag...
Ansonsten, süßes Totschlagargument... hilft nur nichts...
Kommentar ansehen
26.10.2014 22:00 Uhr von Trallala2
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@creek1

Leute die famuliere Beziehung zu Russland haben und Geschäfte mit denen tätigen wie du, soll man von denen objektive Meinungen erwarten?

[ nachträglich editiert von Trallala2 ]
Kommentar ansehen
26.10.2014 23:43 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ALSO. Eigentlich wollte ich meine Ideen an den Meistbietenden verkaufen,eigentlich.
Um ein Gleichgewicht herzustellen,werde ichs an die Russen verkaufen.Nach all den Sanktionen brauchen Sie Aufbauhilfe.

@Trallalächerlich: Die Russen die ich kenne(in Deutschland sind zuverlässig. Auf den Schaden eines Amerikaners musste ich 5 Wochen warten.
Kommentar ansehen
26.10.2014 23:44 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Trallalächerlich: Vergesse bitte nicht mich wieder zu beleidigen.Würde sonnst was vermissen.
Kommentar ansehen
26.10.2014 23:56 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alle paar Monate der selbe Bullshit mit angeblichem russischen Uboot in Schweden
Kommentar ansehen
27.10.2014 20:32 Uhr von certicek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"No "distress signal" to Kaliningrad "

http://sverigesradio.se/...
Kommentar ansehen
28.10.2014 19:48 Uhr von Trallala2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@einerwirdswissen

"@Trallalächerlich: Vergesse bitte nicht mich wieder zu beleidigen.Würde sonnst was vermissen."

Du bist zu minderbemittelt um anständig meinen Nic zu verballhornen, warum sollte ich dich dann noch beleidigen? Das machst du schon selber. Und wenn du nicht weißt was ich meine, dann betrachte das als Beweis.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?