26.10.14 08:17 Uhr
 148
 

"Maroon 5": Pubertät war eine "hormonelle Katastrophe"

Adam Levine, Frontmann der Band "Maroon 5", hat geäußert, dass er während seiner Pubertät niemals damit gerechnet hätte, heute da zu stehen wo er steht.

"Ich hätte mir als pubertierender Junge, bei dem alles ganz unproportional wuchs und der das nicht wollte, gesagt, dass es eine schreckliche Zeit ist. Man verändert sich, man verwandelt sich. Man stellt sich selbst infrage und man weiß nicht so genau, wer man ist", so Levine.

Heute ist Levine ein viel umschwärmtes Sexsymbol. Zuletzt spielte er mit Keira Knightley in "Can A Song Save Your Life?".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Katastrophe, Pubertät, Maroon 5
Quelle: promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?