25.10.14 16:55 Uhr
 512
 

Aus und vorbei: Honda zieht sich in Europa aus der Mittelkasse zurück

Der japanische Autobauer Honda hat sich nun entschlossen, den Mittelklässler Accord in Zukunft in Europa nicht mehr anzubieten.

Einen Nachfolger wird, zumindest auf absehbare Zeit, auch nicht geben.

Die US Version, welche leicht größer ist und in den USA angeboten wird, bleibt aber im Programm. Bei uns ist damit der CR-V das neue Topmodell von Honda.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, Aus, zurück, Honda
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?