25.10.14 11:33 Uhr
 550
 

Detroit: Mordanweisung von Freund per SMS - 15-Jährige sollte ganze Familie töten

Das 15-jährige Mädchen wollte mit ihrem 23-jährigen Freund durchbrennen, aber ihre Familie hatte etwas dagegen. Der Plan war deshalb, dass ihre Eltern und Geschwister ermordet werden sollten. Die Tat sollte das Mädchen alleine ausführen.

Am 17. Oktober nachts um 2 Uhr wartete ihr Freund im Auto vor dem Haus und schickte ihr sämtliche Mordanweisungen per SMS. Zuerst sollte ihr kleiner Bruder (12) sterben, mehrmals stach sie ihm in den Hals. Ihre Schwester wehrte sich und schrie, so dass die Täterin floh.

Der Bruder kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die beiden Täter wurden kurz darauf festgenommen. Die Mutter der 15-Jährigen hält trotzdem zu ihr und sagte: "Ich glaube, sie liebte diesen Kerl und wollte alles machen, was er ihr sagte, sie war verwundbar."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M@RCO2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freund, Familie, SMS, Detroit
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsradikale zünden Autos in Berlin an
Neuss: Euro-Münze mit eingestanzten Nazi-Symbolen entdeckt
Italien: Flüchtlinge helfen bei Suche nach Überlebenden in Hotel nach Lawine

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben