25.10.14 09:25 Uhr
 5.024
 

Google-Manager Alan Eustace knackt mit Sprung aus der Stratosphäre den Höhen-Weltrekord

Google-Manager Alan Eustace ist am Freitag aus 41.500 Meter Höhe mit dem Fallschirm abgesprungen und hat damit den Höhen-Weltrekord von Felix Baumgartner gebrochen.

Der Abenteurer ist über Roswell in einem Spezialanzug an einem Heliumballon gehängt und damit in 41,4 Kilometer Höhe gebracht worden.

Insgesamt dauerte die Mission etwa vier Stunden. Alan Eustace ist bei Google der Verwalter des Wissenschaftsbereichs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Manager, Weltrekord, Sprung, Stratosphäre
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2014 09:26 Uhr von soulicious
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
Und das mit 57 Jahren. Respekt vor so viel Mut. ;-)
Kommentar ansehen
25.10.2014 09:59 Uhr von T1mber
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Und das ganz ohne RedBull
Kommentar ansehen
25.10.2014 10:03 Uhr von moloche
 
+68 | -2
 
ANZEIGEN
ich lache mich tot. Beim Baumgartner großes Tamtam, mit RedBull, Livestream..Live-Kommentatoren, riesen Werbespektakel noch Wochen danach.
Super trainierte Baumgartner schafft das Unmögliche das für Jahre keiner mehr schaffen wird ,nur durch seine Fitness schafft er es.

Dann kommt still und leise ein 57 Jahre alter Manager und packt nochmal 2.5km drauf.

Da sieht man was für ein Popanz die Medien machen.
Kommentar ansehen
25.10.2014 10:42 Uhr von TinFoilHead
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Und keiner bekommt etwas mit, weil RedBull hier keine Werbung für seinen Konzern machen konnte...
Kommentar ansehen
25.10.2014 11:22 Uhr von OO88
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
sieht man wieder mal das es nix besonderes ist und wahrscheinlich min 2 mrd. menschen auf der erde können.
Kommentar ansehen
25.10.2014 12:28 Uhr von Astardis666
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.10.2014 13:11 Uhr von Shalanor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
War schon beim baumgartner ne einfache Wiederholung da das schonmal gemacht wurde vor 40-50 Jahren.... Aber die 2 da sind natürlich helden....
Kommentar ansehen
25.10.2014 14:00 Uhr von moloche
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Astardis666

dann fang doch du an, anstatt hier wie wir alle sinnlos rumzusurfen.
Dieses ganze dämliche Gerede vom "verschleuderten Geld" nervt einfach nur.
Die Minuse sind verdient, weil die Sprüche einfach eine Heuchelei sind um sich in solchen Foren mal durch hochmoralische Sätze wichtig zu machen.

Hier mal schnell n paar Sätze abliefern und dann selber in unserer Überflussgesellschaft mitmachen. Meinst du solche Sätze sind ein Freikauf?
Kommentar ansehen
25.10.2014 14:35 Uhr von Gorli
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@moloche:

"Meinst du solche Sätze sind ein Freikauf? "

Nein, solche Sätze sind neid. Neid darauf, dass Googlemanager sowas machen können wenn sie Lust drauf haben und sie selbst nicht. ;)
Kommentar ansehen
25.10.2014 16:03 Uhr von KissArmy666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein Wunder.. das Google keine Werbung dafür gemacht hat.. immerhin verdient Google mit Werbung ein hübsches Sümmchen..

Jaja.. BlaBla.. natürlich hat Red Bull sich der Sprung von Baumgartner ausgezahlt.. ne bessere Werbung gibt es nicht..
Kommentar ansehen
25.10.2014 16:12 Uhr von Astardis666
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
So, und nun, lieber Gorli, erkläre mir mal, warum ich auf etwas neidisch sein soll, was ich nie machen wollen würde?
Und vor allem, woher Du Deine angeblichen Erkenntnisse über meine Person beziehst?
Ich bin mit meinem Leben mehr oder weniger zufrieden, also wieso sollte ich auf irgend etwas neidisch sein? Neid ist etwas für Kleingeister wie Dich, die denken, andere Menschen auf Grund 2-3 Sätzen sofort durchschauen zu können.
Ich stehe zu meiner Aussage: Das Geld, welches bei diesen reinen Profilierungsaktionen verpulvert wird, könnte wesentlich sinnvoller verwendet werden. Ich sag nur: Forschungen über Krankheiten, notleidende Menschen, usw. Es gibt so viele Möglichkeiten, anderen Menschen mit diesem Geld zu helfen, anstatt es bei sinnlosen Rekordversuchen zur persönlichen Profilneurosenpflege zu verbrennen.
Und nun erkläre mir doch mal, wo da jetzt mein Neid sein soll, nur weil ich andere Prioritäten setze!

PS: Das Selbige gilt natürlich auch für Dich, Moloche. Du kennst mich nicht. Du kennst meinen Lebensstil nicht und Du hast keine Ahnung ob und wie weit ich in der von Dir genannten Überflußgesellschaft mitmache.
Ich bin kein Moralapostel, der immer mit dem Finger auf andere deutet, aber ich hasse Verschwendung. Und dazu zähle ich eben auch solche aktionen.
Hat vielleicht etwas mit Erziehung zu tun oder auch nur damit, dass ich mir eben mehr Gedanken als andere mache.

[ nachträglich editiert von Astardis666 ]
Kommentar ansehen
25.10.2014 16:13 Uhr von Ranzi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@bustere
merkst Du eigentlich noch was?

Versteht hier jemand dem sein Kauderwelsch überhaupt? Ganz gleich wo der hier in SN seinen Senf reinhaut, muss man sich erst mal kräftig an den Kopf packen. Na ja, mit 900 Jahren wirst aussehen Du nicht gut. :P

Gibt es hier in SN eine User Ignorieren Funktion? Ich kann keine Leichen sehen. ;-)
Kommentar ansehen
25.10.2014 17:02 Uhr von ghostdriver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das ist doch ein ganz billiger fake!!!!
fliegt mit einem ballon 41,5 km hoch und macht ne Punktlandung??? iss klar
Kommentar ansehen
25.10.2014 18:13 Uhr von Knopperz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Rekord von Baumgartner hat ja nicht lange gehalten :-)

Hab mir das Event von Red Bull damals angeschaut, war schon beeindruckend.
Kommentar ansehen
25.10.2014 19:28 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ moloche

Wir wissen doch wie es ist.
Wenn der Tag lang ist, dann wird viel geredet. Und wer viel redet, der redet auch viel Mist!

Und diese "Labermedien", die den ganzen Tag labern was dass Zeug hergibt, die labern auch viel Stuss! Und das den ganzen Tag lang!!!

Auf der Arbeitsstelle läuft den ganzen Tag das Radio! Mal der eine Sender, mal der andere Sender!
FAST überall der gleich Schwachsinn, die gleichen Lieder, das gleiche Gesabbel! Mit kleinen Verschiedenheiten!
Wenn man das den ganzen Tag lang hört, dann klappen die Fussnägel nach hinten und das Geschlechtsteil zieht sich ins Körperinnere zurück! Wenn dann die Kollegen noch Ihr "Bestes" an Schwachsinn in den Äther säuseln, dann dreh ich innerlich ab und kann das nur kompensieren, indem ich noch schwachsinigere Kommentare vom Stapel lasse!! Der Hammer!!
Kommentar ansehen
25.10.2014 19:39 Uhr von Basta2k
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt wann der Erste von der Exosphäre springt und dann richtung Erde verglüht. Das wäre mal einen Applaus Wert.
Kommentar ansehen
25.10.2014 19:46 Uhr von kuno14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
in 10 jahren bin ich auch so alt.......
abgesehen von dem kleingeld komm ich wahrscheinlich nicht mal in den anzug......
und das hat nix mit der körperfülle zu tun............
deswegen ein grosses plus für ihn.
Kommentar ansehen
26.10.2014 00:53 Uhr von John-Coffey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schade, bei felkix wurde soviel theater gemacht und das nur wegen Red Bull

hiervon habe ich nichts gesehen gehört geschweige gelesen, außer hier !
Kommentar ansehen
26.10.2014 11:07 Uhr von Gorli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Leonardo_der_Windige: Wenn der Fake aufwändiger wäre als das einfach zu machen, wirds sinnfrei.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?