25.10.14 09:23 Uhr
 801
 

Syrien: Flagge des Islamischen Staates vor Kobane wurde unverzüglich weggebombt

Eine Flagge, die von den Terroristen des Islamischen Staates (IS) kurz vorher auf einem Hügel vor der umkämpften Stadt Kobane aufgestellt wurde, ist unverzüglich von den alliierten Streitkräften weggebombt worden.

Ein Video zeigt, dass es sich wahrscheinlich um Laserstrahl-gelenkte Bomben handelte.

Der erhebliche Aufwand zur Vernichtung einer einzigen IS-Flagge dürfte aus Gründen der Demoralisierung deren Anhänger erfolgt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Syrien, Flagge, Kobane
Quelle: theaviationist.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt
New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte
Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2014 09:28 Uhr von blade31
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Werft Atom Bomben auf das Land um den Krebs zu besiegen muss man auch manchmal Gesundes Gewebe rausschneiden

ich weiss das gibt minus
Kommentar ansehen
25.10.2014 10:21 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Flagge des Islamischen Staates vor Kobane wurde unverzüglich weggebombt

Wie wärs dann jetzt mal damit anzufangen, die Terroristen wegzubomben?
Seltsam, komplette Länder wie den Irak z.B. kann man innerhalb von ein paar Tagen flächendeckend kaputt- und totbomben, um sich am Öl zu laben.
Aber nachher die Auswirkungen dieses Handelns zu bekämpfen will nicht so richtig funtionieren???
Oder will jemand vielleicht gar nicht, das es richtig funtioniert, weil er von der destabilen Lage in der Region profitiert?
Kommentar ansehen
25.10.2014 10:43 Uhr von architeutes
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@TinFoilHead
"Seltsam, komplette Länder wie den Irak z.b. kann man innerhalb von ein paar Tagen flächendeckend kaputt-und totbomben ,um sich am Öl zu laben"

Mit Geschichte hast du es nicht so oder ?? Im Irakkrieg war die US-Army anwesend und hat den Irak eingenommen ,hier ist nur die Air-Force am Werk.Und die bleibt nun mal in der Luft.
Und dein am Öl laben ?? Schau bei wiki wer das Öl des Irak importiert ,aber ich denke das ist zuviel auf einmal für dich.
Kommentar ansehen
25.10.2014 10:53 Uhr von lucstrike
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hahaha wie goil, ein Spass für Fähnchenschwenker...