24.10.14 16:59 Uhr
 570
 

Nordrhein-Westfalen: Rekordverdächtige Kartoffelernte in diesem Jahr

Die Landwirte im Bundesland Nordrhein-Westfalen melden für dieses Jahr eine rekordverdächtige Kartoffelernte.

2014 haben die NRW-Landwirte 50,68 Tonnen Kartoffeln je Hektar geerntet. Dies ist das zweitbeste Ergebnis, das jemals erzielt wurde.

2013 waren es lediglich 47,75 Tonnen. Das Rekordergebnis wurde im Jahr 2008 mit 53,66 Tonnen je Hektar erzielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Rekord, NRW, Ernte, Kartoffel
Quelle: agrarheute.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2014 17:03 Uhr von TinFoilHead
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Müssen wir alle selber Essen, den Russen dürfen wir sie ja nicht verkaufen..... xD
Kommentar ansehen
24.10.2014 17:07 Uhr von fraro
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dann steigen wieder die Kartoffelpreise: schliesslich müssen die nicht eingeplanten Kartoffeln mit Mehraufwand eingesammelt, verarbeitet und gelagert werden.
Wie sollen die Bauern diese Mehrkosten jemals wieder zurückbekommen?

;-)

PS: was sagt überhaupt die EU dazu? Schliesslich ist jeder Ertrag genau vorgegeben und wer zuviel produziert, muss Strafe bezahlen...

[ nachträglich editiert von fraro ]
Kommentar ansehen
24.10.2014 18:16 Uhr von Raptor667
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den Äpfeln ist es ebenso. Die Apfelbauern bekommen teilweise nur 14cent pro Kilo...
Kommentar ansehen
24.10.2014 18:43 Uhr von fritz riemer
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
schade,dass die Moslems ja keine Kartoffelfresser moegen.lol.
Kommentar ansehen
24.10.2014 19:22 Uhr von xarxes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Schade, dann steigen wieder die Kartoffelpreise: schliesslich müssen die nicht eingeplanten Kartoffeln mit Mehraufwand eingesammelt, verarbeitet und gelagert werden.
Wie sollen die Bauern diese Mehrkosten jemals wieder zurückbekommen?"

Ich hoffe das war Ironie. Momentan bekommt man selbst im Edeka 10kg Kartoffeln für teilweise 0,99€.

Bei einem anderen Angebot vor ca. 2Wochen habe ich direkt 30kg Kartoffeln gekauft und 2,50€ gezahlt.

Die Sanktionen und top Kartoffelernte dieses Jahr treiben die Preise eben extrem runter.
Kommentar ansehen
24.10.2014 20:19 Uhr von Bewerter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieviel Kartoffeln müssen vernichtet werden, weil die EU es so will?
Kommentar ansehen
24.10.2014 20:22 Uhr von fraro
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ xarxes

"Ich hoffe das war Ironie."

Ja, war es! Wie Carnap schon schreibt, jammern die Bauern immer. Wie viele Arbeitgeber übrigens auch.
Es wird erst richtig ernst, wenn die Genannten sagen, dass es ihnen gut geht.
Kommentar ansehen
24.10.2014 21:48 Uhr von el_vizz
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Anna77: Dafür kannst Du "McDonalds" und "Pommes frites" nicht fehlerfrei schreiben...
Kommentar ansehen
25.10.2014 01:51 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie zu Erwarten die ersten Dummköpfe die irgendwas von Sanktionen faseln ohne auch nur die geringste Ahnung zu haben.

Russland hat die Einfuhr von Saatkartoffeln aus der EU von sich aus verboten.
Und zwar bereits vor mehr als einem Jahr.
Kommentar ansehen
25.10.2014 06:56 Uhr von tikktokk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Olli_Koenigs lieber lese ich rheih als überall deine kacke die du zu allen topics ablassen tust

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?