24.10.14 10:10 Uhr
 290
 

Neumarkt: Feiger Überfall - Zwei Männer rauben Rollstuhlfahrer aus

In Neumarkt (Oberpfalz) hat sich am Donnerstagabend ein feiger Überfall ereignet.

Nach Angaben der Polizei war ein Rollstuhlfahrer damit beschäftigt, Briefe in einen Briefkasten einzuwerfen, als er plötzlich von zwei Männern mit einem spitzen Gegenstand zur Herausgabe von Bargeld gezwungen wurde.

Der Mann händigte den Räubern 100 Euro aus. Doch diese hatten noch nicht genug. Einer der Täter trat noch gegen den Rollstuhl und beschädigte diesen. Danach türmte das Duo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Überfall, Rollstuhlfahrer, Neumarkt
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben