24.10.14 10:09 Uhr
 357
 

Apple: Verfilmung - Christian Bale wird Steve Jobs spielen (Update)

In der Verfilmung über das Unternehmen Apple wird der aus "Batman" bekannte Schauspieler Christian Bale die Hauptrolle von Steve Jobs übernehmen.

Eine vorherige Verfilmung, in der Ashton Kutcher die Rolle als Steve Jobs übernahm, konnte den Erwartungen der Zuschauer nicht stand halten.

Zuständig für die Neuverfilmung ist Aaron Sorkin, der bereits für den Film "The Social Network" verantwortlich war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Apple, Verfilmung, Steve Jobs, Christian Bale
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2014 12:21 Uhr von Marco Werner
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wollen die den Mist jetzt so lange wiederholen,bis ein Erfolg draus wird ? Naja,würde ja in die Apple-Philosphie passen...ein Produkt solange schönreden,bis auch der letzte Depp ihre Geräte kaufen will.
Kommentar ansehen
24.10.2014 13:52 Uhr von Maedy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Christian Bale traue ich es zu Steve Jobs gut zu spielen.Ashton Kutcher kann ihm rein schauspielerisch da nicht das Wasser reichen.
Kommentar ansehen
25.10.2014 10:27 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal jemand der wirklich schauspielern kann.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?