24.10.14 10:05 Uhr
 275
 

Microsoft: Gewinn durch Cloud-Geschäft deutlich gestiegen

Microsoft ist deutlich erfreut über die Entwicklung des Cloud-Geschäfts, ebenso über die positiven Zahlen im Bereich der mobilen Endgeräte.

Nach aktuellen Zahlen wachsen die Umsätze in diesen Bereichen um fast 25 Prozent und sorgen damit für eine deutliche Steigerung der Gewinne.

Damit reagiert Microsoft auf den Trend von Endverbraucher, die vermehrt weniger auf Personal Computer setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Microsoft, Geschäft, Cloud
Quelle: financialexpress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2014 10:28 Uhr von untertage
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Glaub keiner Statistik die Du nicht selber gefälscht hast
Kommentar ansehen
24.10.2014 10:56 Uhr von SHA-KA-REE
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@untertage

Jepp, Microsoft fälscht natürlich seine Geschäftszahlen. Vielleicht solltest Du Dich mal darüber informieren welche Konsequenzen das haben würde.
Kommentar ansehen
24.10.2014 10:56 Uhr von omar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, wenn man damit wenig verdient, ist eine Steigerung um 25% vermutlich immer noch wenig.
Wieviel bringt das Geschäft denn ein?
Im Cloud-Bereich für Privatleute geben die meisten eher wenig bis gar nichts für die Cloud aus, da es bereits schon ausreichend kostenlosen Cloud-Drive-Space gibt (Google-Drive, Dropbox, etc.).
Und im Unternehmenssegment geht der Trend immer mehr in Richtung Privat-Cloud (also lokal betriebene Lösungen entweder im eigenen Rechenzentrum, oder regional gehostet).
Für mich klingt das nach Schönreden für die Aktionäre.
Kommentar ansehen
24.10.2014 14:17 Uhr von asorax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch, überall heißt es das vertrauen in clouds schrumpft immer weiter, vorallem in US firmen, aber microsoft steigert den gewinn um 25%? das kann doch nicht stimmen.
Kommentar ansehen
24.10.2014 16:15 Uhr von internetdestroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar ist der Gewinn gestiegen.
Die NSA wird sicherlich gut bezahlen, für die Infos die Microsoft für sie sammelt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?