24.10.14 10:07 Uhr
 811
 

Oberhausen: Anscheinend stirbt ein Kupferdieb an einem Stromschlag

Vor zwei Wochen hatte eine Frau aus Duisburg ihren Ehemann als vermisst gemeldet. Nun wurde er tot auf dem Gelände eines Oberhausener Umspannwerks entdeckt.

Anscheinend erhielt der Duisburger beim Versuch Kupfer zu stehlen, einen Stromschlag und starb. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.

Untermauert wird die These von unregelmäßigen Messwerten zum Zeitpunkt des Todes des Mannes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Dieb, Oberhausen, Stromschlag, Kupfer
Quelle: www1.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2014 11:48 Uhr von SHA-KA-REE
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@voice36

Made my day! :-D
Kommentar ansehen
24.10.2014 19:34 Uhr von MBGucky
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@WOK.

Und mit einem Saitenschneider schneidet man Gitarrensaiten oder was?
Kommentar ansehen
26.10.2014 00:42 Uhr von Shalanor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Saitenwürstchenschneider?

Papa am Grill heute Elektro

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?