24.10.14 09:45 Uhr
 491
 

Schweden: Vor 458 Millionen Jahren traf Asteroid vermutlich die Erde

Neue Hinweise von Forschern legen die Vermutung nahe, dass es bereits vor 458 Millionen Jahren zu einem doppelten Einschlag von Asteroiden auf der Erde kam.

Ein Teil des Asteroiden ist nach derzeitigen Vermutungen in Skandinavien niedergegangen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wies der Asteroid einen Durchmesser von über 200 Kilometern auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schweden, Erde, Asteroid
Quelle: phys.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2014 11:08 Uhr von Sir.Locke
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
...legen die Vermutung...
...derzeitigen Vermutungen...
...derzeitigen Erkenntnissen...

es ist nachgewiesen, das zu "anfangszeiten" der erde bzw. ihres vorgängers es zu zahlreichen einschlägen kam. im übrigen sind vermutungen und erkenntnisse ein großer unterschied.
Kommentar ansehen
26.10.2014 10:28 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
darum ist es da immer so hell bei nacht
Kommentar ansehen
03.11.2014 19:16 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die news ist völliger schwachsinn. ein asteroid von 200 km durchmesser hätte jegliches leben auf der erde komplett vernichtet. lediglich einige mikroben hätten das überlebt.

das ist jedoch nicht passiert, wie wir alle wissen. sonst wären wir heute wohl auch nicht hier und könnten uns nicht darüber unterhalten. vor 458 millionen jahren gab es nicht einmal ein massenaussterben. da kam dann erst vor 444 millionen jahren eines. es kann also zu dem im artikel genannten zeitpunkt keinen allzu großen einschlag gegeben haben. denn selbst der brocken, der die dinos auslöschte, war "nur" 10 km groß und das war global gesehen verdammt verheerend. größer als maximal 2 oder 3 km kann der asteroid vor 458 millionen jahren nicht gewesen sein.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?