24.10.14 09:32 Uhr
 1.837
 

Gefahr: Japan könnte durch Vulkan-Ausbruch zerstört werden

Eine neue Untersuchung hat jetzt gezeigt, dass eine Eruption auf der Inselkette Honshu durch einen Vulkan über 120 Millionen Menschenleben gefährden kann.

Forscher haben in dieser Gegend bereits eine massive Zunahme von Eruptionen festgestellt, was den Rückschluss zulässt das eine gigantische Eruption spätestens im nächsten Jahrhundert droht.

Die Hinweise auf eine solche Eruption mehren sich, da bereits der Ontake-Vulkan vor einiger Zeit ausbrach und somit sich die Hinweise auf eine bevorstehende sogenannte "kolossale Eruption" mehren, wie sie zum Beispiel bei Supervulkanen bekannt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Gefahr, Vulkan, Ausbruch
Quelle: phys.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2014 09:59 Uhr von langweiler48
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Na ja, bis dahin lebe ich bestimmt nicht mehr. Aber solch eine Schreckensmeldung heute schon zu veröffentlichen finde ich geschmacklos und zeugt von Geltungssucht einiger Wissenschaftlern.
Kommentar ansehen
24.10.2014 10:17 Uhr von Renshy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
dan bricht der vor yellowstone aus oder danach?
oder vor dem erdbeben bei san francisco oder danach? Japan ist ein gutes land, das wäre sehr schade um deren Kultur
Kommentar ansehen
24.10.2014 10:42 Uhr von Sarkast
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die gesamte Zivilisation der Welt könnte durch einen Vulkanausbruch zerstört werden.

Das Gleiche könnte auch durch einen einzigen Meteoriten passieren.

Jede Sekunde könnte uns das Licht ausgehen.
Soll ich deswegen in Angst leben?
Ich mache mir nur Gedanken um Sachen, die ich beeinflussen kann, ansonsten:

Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum.
Kommentar ansehen
24.10.2014 11:49 Uhr von Dr.Eck
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das beruhigt doch das in einem Land, welches massiv auf Atomkraftwerke setzt, Tsunamis und höchst aktive Vulkane keine unbekannten sind.

Aber kein Thema, Frankreich hat uralte Dinger an unseren Grenzen, die USA haben ein ähnliches Problem und die Vulkan-Eifel wird für uns interessant bleiben.

Im Nahen-Osten tobt der Islamisten-Pöblen, im "nur Osten" die Putin-Aristokratie. Spätestens wenn in China oder Afrika das Wasser knapp wird, oder die Verschmutzung zu hoch, werden die sich auch globalen Interessen zuwenden (macht China in Afrika ja eh schon, merkt nur keiner).

usw. usw. usw.
Kommentar ansehen
24.10.2014 11:52 Uhr von sumpfdotter
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
oje.... wir werden alle sterben...
Kommentar ansehen
24.10.2014 13:24 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn, Japan wird durch Godzilla zerstört, das weiss doch jeder.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?