23.10.14 19:04 Uhr
 149
 

Gute US-Wirtschaftsdaten sorgen für steigende Preise an den Ölmärkten

In den USA wurden heute gute Wirtschaftsdaten gemeldet. Dies führte dazu, dass die Kurse an den Ölmärkten deutlich anzogen.

So stieg der Preis für ein Fass Nordseeöl der Sorte Brent (159 Liter) am heutigen Donnerstag (Dezember-Kontrakt) um 1,53 auf 86,24 US-Dollar.

Ein Barrel Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) kostete zu diesem Zeitpunkt 81,24 US-Dollar. Am Mittwoch lag der Kurs noch bei 80,51 US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, US, Preise, Ölmarkt, Wirtschaftsdaten
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2014 20:41 Uhr von hasennase
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was machen jetzt bloss die ganzen bekloppten mit ihrem verschwörungs blabla... ?
Kommentar ansehen
23.10.2014 21:44 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn! Die Preise steigen, weil man sie vorher fallen ließ. Zu Höchstpreisen alles verkaufen, den Preis nach unten treiben und dann wieder kaufen. Nur Idioten tragen ihr Geld noch zur Bank. Echte Experten manipulieren den Markt und scheffeln so Milliarden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
US-Geheimdienstausschuss warnt vor Bundestagswahl-Manipulation durch Russland
Thailand: Ex-Tourismuschefin wegen Bestechlichkeit zu 50 Jahren Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?