23.10.14 13:08 Uhr
 634
 

"Modern Family"-Star Elizabeth Peña starb wegen Alkoholmissbrauch

Vor zehn Tagen wurde vermeldet, dass die Schauspielerin Elizabeth Peña verstorben sei.

Nun wurde die Todesursache bekannt: Der "Modern Family"-Star erlag den Folgen jahrelangen Alkoholmissbrauchs.

Nur wenige Stunden vor ihrem Tod hatte die 55-Jährige mit einer schweren Blutung im Magen-Darm-Trakt zu kämpfen, die den Herzstillstand verursachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Alkoholmissbrauch, Modern Family
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2014 13:17 Uhr von HumancentiPad
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte mit reingehört.
"Darin spielte Peña die Mutter von Gloria, dargestellt von Sofía Vergara."
Kommentar ansehen
23.10.2014 13:21 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also "Star" halte ich für eine Nebenrolle doch für übertrieben. Tja, schade, dass einem die Sucht das Leben nicht und sicher war das alles schwer für ihre Angehörigen.
Kommentar ansehen
23.10.2014 14:26 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Som nam naa, wie der Thailänder sagt "Selbst schuld"

Habe auch einen Bekannten hier in Thailand gehabt, dem die Schlagader in Bauch zerbröselt ist. Morgens leicht mit Bier angefangen, abends dann harte Drinks und das jahrelang. Solche Sünden werden bestraft.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?