23.10.14 11:04 Uhr
 1.638
 

"DSDS": Ricardo Bielecki nach Veröffentlichung von Nacktaufnahmen verurteilt

Das Amtsgericht Bochum verurteilte jetzt den "DSDS"-Sänger Ricardo Bielecki in Abwesenheit zu 1.000 Euro Geldstrafe.

Der Drittplatzierte der zehnten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" soll Anfang des Jahres Nacktaufnahmen von DSDS-Freundin Anita Latifi (18) veröffentlicht haben.

In einem weiteren Zivilprozess will Anita nun noch 10.000 Euro Schmerzensgeld fordern. Das Geld möchte Sie in ihre Karriere investieren.


WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DSDS, Veröffentlichung, Nacktbild
Quelle: bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2014 11:25 Uhr von Maedy
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wer? Was? eine nichtssagende Nachricht über nichtssagende Personen die in einer nichtssagende Fernsehsendung mitgespielt haben.
Kommentar ansehen
23.10.2014 11:59 Uhr von Brain.exe
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Maedy und dennoch wichtig genug das du sie liest drüber nachdenkst und sie kommentierst. Ganz schön armselig.
Kommentar ansehen
23.10.2014 12:36 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Brain.exe - Du hast vollkommen recht: so sind sie halt die täglichen SN-Heuchler. Immer so tun als wenn nicht, aber alles kommentieren. Und deren Plusgeber zeigen sich mal wieder nicht :)
Kommentar ansehen
23.10.2014 12:49 Uhr von FiesoDuck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp
Na, zum Beispel von mir hat Maedy ein Plus bekommen weil ich der gleichen Meinung bin.
Und BTW ein Minus für dich.
o.Ô
Kommentar ansehen
23.10.2014 21:31 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Minus - ich hab ein Minus bekommen. Hurra hurra. Aber mir ist selbst Minusgeben zu schade bei manchen Kommentaren.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?