23.10.14 09:57 Uhr
 951
 

Video: Amateurboxer erhält lebenslange Sperre, weil er Ringrichter verprügelt

Bei der Junioren-EM in Zagreb gab es einen tätlichen Angriff auf den Ringrichter. Der Schuldige wurde nun lebenslang gesperrt.

Folgendes war passiert: Der kroatische Boxer Vido Loncar war über eine Entscheidung des polnischen Ringrichters Maciej Dziurgot so wütend, dass er diesen zu Boden schlug und weiter auf ihn einprügelte. Der Boxer wurde dann an den Füßen aus dem Ring gezerrt.

Auch seine beiden Trainer wurden gesperrt. Anscheinend hatte der Klubtrainer den Boxer angestachelt, auf den Ringrichter einzuschlagen. Der Schläger wurde von der Polizei festgenommen. Der Ringrichter musste im Krankenhaus behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Sperre, Ringrichter
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2014 10:04 Uhr von nchcom
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig richtig. Solche Leute braucht der Sport nicht, und das nicht nur beim Boxen.
Kommentar ansehen
23.10.2014 10:19 Uhr von Sarkast
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.10.2014 10:35 Uhr von Trallala2
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Sarkast

Du bist ein Troll.

Du machst es zu offensichtlich, du tust nicht mal so.


Zum Thema. Einige Typen glauben, dass nur weil sie sich gut prügeln können, sie Boxer sind. Das ist aber der Unterschied zwischen einem Schläger und eine Sportler: ein Sportler sieht es als Sport an, ein Schläger verprügelt den Schiedsrichter wenn ihm seine Entscheidung nicht gefällt.


Und was Sarkast angeht, er ist nur ein Troll. Er möchte die Leute bewusst zu Weißglut bringen.
Kommentar ansehen
23.10.2014 11:07 Uhr von Sarkast
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ Trallala2

Du bezeichnest hier zu viele als Trolle:
http://www.shortnews.de/... (10. Kommentar)

Daher wirst Du als Obertroll auch nicht ernstgenommen (19. Kommentar)
Kommentar ansehen
23.10.2014 11:52 Uhr von d1pe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das mal kein Betrug ist. Der Ringrichter zählt den Boxer wegen nichts an und beendet, nachdem er bis "8" zählte, vorzeitig den Kampf. Der Boxer hat beide Arme oben und macht auch sonst noch einen "wachen" Eindruck. Dass der stehend k.o. sein soll, kann nur ein bezahlter Ringrichter sehen.
Kommentar ansehen
23.10.2014 12:45 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@faboan - achso daher weht der Wind. Gleich mal generalverdacht für alle. Super Junge. Das ist echt eine Glanzleistung.

Ohne jetzt mutmaßen zu wollen, aber wie wäre es mit "Er konnte ihm in die Augen schauen - den leicht verdrehten Augen". Ihr immer mit Euren Mutmaßungen aus 10 Sekunden Film.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
23.10.2014 14:02 Uhr von Schnulli007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Den anderen Boxer hätte ich gleich mit gesperrt, so feige wie dieser Typ fluchtartig den Ring verlassen hat, ohne zu helfen.
Kommentar ansehen
23.10.2014 15:12 Uhr von Trallala2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sarkast

"Du bezeichnest hier zu viele als Trolle"

Irgendwann muss Schluss sein, man darf den Dummen und Trollen nicht das Feld überlassen. Es nimmt inzwischen überhand mit den Trollen.

Ich bezeichne also nicht wahllos Leute als Trolle, sondern nur Leute die trollen.

Wer trollt?

Nicht die, die eine andere Meinung haben. Davon gibt es einige. Es gibt Leute die der gleichen Meinung sind und andere die eine andere Meinung haben. So ist das nun mal. Das ist also kein Kriterium.

Trolle sind nur die, die provozieren wollen.

Obwohl, das nur für sich auch kein Kriterium ist. Manche haben einfach nur eine andere Meinung, die auf andere wiederum provozierend wirkt. Es wäre also falsch die Leute als Trolle zu bezeichnen. Ein konträre Meinung haben hat also nicht gleich etwas mit Trollen zu tun.

Aber die Menge macht es. Typisch für Trolle ist die konträr Meinung, die aber nur kurz wiedergegeben wird.

Der Beitrag vom Troll ist also kurz, er ist konträr und auf Provokation ausgelegt.

Beispiel du: ein Boxer verprügelt einen Schiedsrichter. Dein Kommentar: der Ringrichter war offensichtlich korrupt, die Reaktion des Boxers kann man verstehen.

Das hat absolut nichts mit dem Thema zu tun. Das ist Trollen. Du wolltest, dass die Leute sich über deinen Beitrag aufregen und drauf eingehen. Ein Troll hat Spaß dran wenn er andere ärgern kann.
Kommentar ansehen
23.10.2014 18:57 Uhr von Sarkast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Trallala2

"Beispiel du: ein Boxer verprügelt einen Schiedsrichter. Dein Kommentar: der Ringrichter war offensichtlich korrupt, die Reaktion des Boxers kann man verstehen."

Immerhin halten hier 4 von 8 Kommentatoren den Ringrichter auch für bestochen. Dass ich die Reaktion des Schlägers verstanden habe, stimmt nicht. Ganz im Gegenteil habe ich in meinem Kommentar den diplomatischen Weg für richtig befunden.

"Ein Troll hat Spaß dran wenn er andere ärgern kann."

Das mag so sein. Mich ärgert es, wenn ich als Troll bezeichnet werde.

Einem dummen Menschen, der mich beleidigt, würdige ich keine Antwort.

Du bist allerdings einer der wenigen Kommentatoren, die hier mit verständlichem Deutsch und mit wenigen Rechtschreib- und Satzfehlern auftreten.
Deine Ausführung, warum Du mich als Troll siehst, kann ich deshalb hier nicht nachvollziehen.
Kommentar ansehen
23.10.2014 22:14 Uhr von Trallala2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sarkast

1. es ist ein Amateurboxkampf

2. ich würde es mir nicht anmassen eine Entscheidung zu treffen, denn ich weiß nicht was vorher abgelaufen ist. Wenn der vorher so auf die Fresse bekommen hat, dass er nur noch groggy war, dann ist es die Aufgabe des Ringrichters den Kampf anzubrechen. Das ist Boxsport, das ist keine Prügelei. Was wir sehen konnten sind die letzten Sekunden. Und was wir ebenfalls sehen konnten ist, dass der Ringrichter beide in die Ecken schickte. Da hat vermutlich vorher einer kräftig auf die Birne bekommen. Zumindest prüft der Ringrichter am Anfang ob der eine noch voll dabei ist.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?