23.10.14 09:42 Uhr
 412
 

Bad Königshofen: Elfjähriger attackiert Zwölfjährigen mit Messer

In Bad Königshofen hat sich am Mittwoch ein bedenklicher Vorfall ereignet. Ein elf Jahre alter Junge hat einen Zwölfjährigen mit dem Taschenmesser angegriffen und leicht verletzt.

Der Grund war ein Streit am Vortag. Dort ging es um ein heruntergefallenes Mobiltelefon.

Der Streit ging dann am Mittwoch vor dem Beginn der Schule weiter und führte zu dem Vorfall.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Messer, Bad
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2014 10:00 Uhr von blade31
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
früh übt sich...
Kommentar ansehen
23.10.2014 10:27 Uhr von Sarkast
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
@ Guldenborg

Ich habe nicht behauptet, dass ein Ausländer involviert war. Wer der deutschen Sprache mächtig ist, kann meinen Satz auch interpretieren: Meine Ansicht ist, dass Messerstechereien eher zur morgenländischen als zur abendländischen Kultur gehören.

Wer diese Kultur letztendlich angewendet hat, habe ich nicht geäußert.
Kommentar ansehen
06.11.2014 15:32 Uhr von ZoeGreystone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder sollten solche Gedankengänge gar nicht erst haben - geschweige denn, sie ausführen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?