23.10.14 09:26 Uhr
 537
 

Umweltausschuss Soest: Maßnahmen gegen die Saatkrähen-Plage war ohne Erfolg

Der Umweltausschuss von Soest hat am Abend des Mittwoch erklärt, dass die Bekämpfungsmaßnahmen gegen die Saatkrähen-Plage nicht erfolgreich war.

Nach Angaben der Stadt, war das Entfernen der Vogelnester, wodurch man Anwohner der betroffenen Stadtteile vor dem Kot und dem Lärm der Vögel schützen wollte, erfolgreich.

Allerdings seien die Tiere in andere Stadtteile gesiedelt und verdrecken dort Mülltonnen und Eingänge. Etwa 1.200 Saatkrähennester gibt es in Soest. Diese Vögel stellen schon seit Jahren eine große Belastung für die Bewohner dar.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Erfolg, ohne, Plage, Soest
Quelle: www1.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot
Forscher: Hunde sind intelligenter als Katzen
Dänemark: Zoo lässt gesunde Bären töten - Keine artgerechte Haltung möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2014 09:58 Uhr von architeutes
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Aber sowas ,die können ja fliegen.
Kommentar ansehen
23.10.2014 10:26 Uhr von mcbeer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind aber auch Drecksviecher. Bei und schwirren von dem Viehzeug auch Hunderte rum und kacken alles voll. Schlimmer als die Tauben.

[ nachträglich editiert von mcbeer ]
Kommentar ansehen
23.10.2014 10:37 Uhr von tom_bola
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.10.2014 10:38 Uhr von mat123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
einfach einen Windpark errichten, der tötet dann alles was fliegt.
Kommentar ansehen
23.10.2014 10:51 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
*hust* Giftweizen *hust*
Kommentar ansehen
23.10.2014 14:32 Uhr von omar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, in Italien werden Vögel jedes Jahr in Netzen gefangen und gegessen. Aber wer will schon so ne Krähe essen?!
Ich würde hier eher Falken oder andere Raubvögel ansiedeln.
Die sollten die Reihen etwas biologisch lichten...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?