22.10.14 20:51 Uhr
 174
 

Fußball-CL: Bayern München deklassiert AS Rom

Am Dienstagabend war der FC Bayern München am 3. Spieltag der Champions League Gruppe E zu Gast in Italien beim AS Rom. Die rund 62.000 Zuschauer sahen eine furiose erste Halbzeit des FCB.

Bereits nach 36 Minuten stand es durch die Tore von Robben (9.+30.), Götze (23.), Lewandowski (25.) und Müller (36.) 5:0 für den deutschen Rekordmeister. Die bis dahin hochgelobten Römer, die in der Serie A erst vier Gegentreffer hinnehmen mussten, waren vor allem in der Abwehr völlig überfordert.

Nach dem Seitenwechsel konnte Gervinho (66.) für Rom zunächst noch auf 1:5 verkürzen, ehe Ribéry (78.) und Shaqiri (80.) zum 7:1 Endstand trafen. Für den FCB war es der bisher höchste Auswärtssieg in der CL. Bereits im Rückspiel, wieder gegen Rom, kann der Achtelfinal-Einzug perfekt gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastB
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, Rom
Quelle: sportschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben
Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?