22.10.14 20:51 Uhr
 173
 

Fußball-CL: Bayern München deklassiert AS Rom

Am Dienstagabend war der FC Bayern München am 3. Spieltag der Champions League Gruppe E zu Gast in Italien beim AS Rom. Die rund 62.000 Zuschauer sahen eine furiose erste Halbzeit des FCB.

Bereits nach 36 Minuten stand es durch die Tore von Robben (9.+30.), Götze (23.), Lewandowski (25.) und Müller (36.) 5:0 für den deutschen Rekordmeister. Die bis dahin hochgelobten Römer, die in der Serie A erst vier Gegentreffer hinnehmen mussten, waren vor allem in der Abwehr völlig überfordert.

Nach dem Seitenwechsel konnte Gervinho (66.) für Rom zunächst noch auf 1:5 verkürzen, ehe Ribéry (78.) und Shaqiri (80.) zum 7:1 Endstand trafen. Für den FCB war es der bisher höchste Auswärtssieg in der CL. Bereits im Rückspiel, wieder gegen Rom, kann der Achtelfinal-Einzug perfekt gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastB
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, Rom
Quelle: sportschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?