22.10.14 20:05 Uhr
 127
 

Fußball: Liverpools Raheem Sterling droht Ärger vom Verband und Verein

Der 19-jährige Nationalspieler des FC Liverpool, Raheem Sterling, hatte sich für die WM-Qualifikationspartie England gegen Estland zu müde gefühlt.

Deshalb spielte der Jungstar nicht, sondern wurde von Nationaltrainer Roy Hodgson nicht eingesetzt.

Einen Tag nach der Partie soll Sterling mit Danny Welbeck und Alex Oxlade-Chamberlain bis drei Uhr morgens im Nachtklub "Cirque le Soir" gewesen sein. Das teilte die "Daily Mail" mit. Sollte dieses wahr sein droht dem 19 Jährigen Ärger vom Verein und vom Verband.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verein, Ärger, Verband
Quelle: sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2014 20:05 Uhr von kleefisch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist einer der Gründe, warum die Engländer bei Europa und Weltmeisterschaften nichts reißen. Keine Disziplin.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern
Deutscher verkauft sein Sohn an Kinderschänder in Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?