22.10.14 18:55 Uhr
 459
 

England: Auf Wunsch können Kunden eines Taxi-Unternehmens weiße Fahrer bekommen

Die Taxifirma Car 2000 aus dem englischen Rochdale wirbt mit dem eigenartigen Service, auf Wunsch nur weiße Fahrer zu schicken.

"Die Leute bitten uns um einen bestimmten Service, und wir versuchen, ihnen diesen Wunsch zu erfüllen", erklärt Stephen Campbell, Chef von Car 2000.

Vor einigen Jahren gab es in Rochdale einen Missbrauchsskandal, an dem Männer mit asiatischen Wurzeln beteiligt waren. Auch zwei Taxifahrer waren an den Taten beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: England, Fahrer, Taxi, Wunsch
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2014 19:21 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ob das dann auch geht wenn ich explizit einen Afrikaner als Fahrer haben will?
Kommentar ansehen
22.10.2014 19:29 Uhr von daiden
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Meine Gott Kritikglobalisierer, wie wärs, wenn du einfach mal die Fresse hälst hm?

[ nachträglich editiert von daiden ]
Kommentar ansehen
22.10.2014 19:30 Uhr von bigpapa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Kritikglobalisierer

Und du glaubst das das in der Praxis durchzusetzen ist.

Im schlimmsten Falle kostet mich das dann ca. 4-5 Euro in DE.

Ich zahle die Anfahrgebühr, und sag ihm ich hab es mir anders überlegt. Ist immerhin mein Recht.

Hab ich sogar mal machen müssen. Weil ich ein Anruf bekommen hatte, grade als das Taxi gekommen ist, und ich den Fahrer nicht ärgern wollte.

Und glaub mir, wenn mir der Fahrer(in) oder seine Fahrkünste nicht gefallen, ist das eine sehr kurze Fahrt. Und das gilt für JEDEN der mich fährt. Ich muß ihm vertrauen können.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
22.10.2014 19:38 Uhr von Sarkast
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@ Kritikglobalisierer

"England braucht ein Antidiskriminierungsgesetz, damit die bestraft werden, die sich nicht..........."

.......... vergewaltigen lassen wollen.
Kommentar ansehen
22.10.2014 21:23 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auf Wunsch können Kunden eines Taxi-Unternehmens weiße Fahrer bekommen

Und, dürfen sie die auch behalten?
Kommentar ansehen
22.10.2014 21:25 Uhr von willi_wurst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich was passieren würde, wenn hier in Deutschland ein Taxiunternehmen soetwas anbieten würde ... ha!
Kommentar ansehen
23.10.2014 21:30 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland würde es schon reichen, wenn man sich einen Taxifahrer aussuchen könnte, der sich in der laufenden Woche schon mal gewaschen hat.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?