22.10.14 15:18 Uhr
 363
 

Deutschland-Konzerte abgesagt: Kylie Minogue droht Klage

Der Berliner Konzertveranstalter "Creative Talent" ist insolvent und hat deshalb alle geplanten Konzerte mit der Sängerin Kylie Minogue gestrichen.

Nun haben bereits viele Fans Tickets für die Shows in Berlin, München, Hamburg und Köln gekauft und es könnte sein, dass sie ihr Geld nicht mehr wiederbekommen.

Der Insolvenzverwalter der Agentur fordert nun Minogue auf, ihre bereits bezahlte Gage zurückzuzahlen, ansonsten droht ihr eine Klage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Klage, Kylie Minogue
Quelle: tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Liebe ist Liebe": Ohne Homo-Ehe will Kylie Minogue in Australien nicht heiraten
Kylie Minogue singt beim 90. Geburtstag der Queen
Kylie Minogue streitet sich mit Kylie Jenner um Namensrechte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Liebe ist Liebe": Ohne Homo-Ehe will Kylie Minogue in Australien nicht heiraten
Kylie Minogue singt beim 90. Geburtstag der Queen
Kylie Minogue streitet sich mit Kylie Jenner um Namensrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?