22.10.14 14:31 Uhr
 1.917
 

Schweiz: Kaffeesahne mit Adolf Hitler-Bild darauf gesichtet

In der Schweiz wurde jetzt Kaffeesahne entdeckt, die unter anderem das Bild von Adolf Hitler oder Benito Mussolini aufweist.

Die für die Produktion zuständige Firma "Migros" entschuldigte sich unterdessen für den Vorfall.

Laut weiteren Aussagen hätten die Kontrollen offenbar versagt, so dass die Kaffeesahne ohne Absicht mit diesen Bildern in Umlauf gebracht wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bild, Schweiz, Adolf Hitler
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2014 14:34 Uhr von Rechtschreiber
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Wie kann soetwas überhaupt entworfen werden?
Kommentar ansehen
22.10.2014 14:40 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wer hat die Bilder überhaupt erstmal für die Druckvorlagen erstellt oder zur Verfügung gestellt?
Kommentar ansehen
22.10.2014 15:06 Uhr von FiesoDuck
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das Adolf Kaffeerähmli Bild
http://www.20min.ch/...
Kommentar ansehen
22.10.2014 16:44 Uhr von HackFleisch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
DIe werden vom Markt genommen, also Sammlerwert. Schnell zuschlagen.
Kommentar ansehen
22.10.2014 17:40 Uhr von architeutes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Milch ist von vor 1945.
Kommentar ansehen
22.10.2014 19:21 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
>>Laut weiteren Aussagen hätten die Kontrollen offenbar versagt, so dass die Kaffeesahne ohne Absicht mit diesen Bildern in Umlauf gebracht wurde.<<

Die Kontrollen haben versagt? Welche Kontrollen? Da hat wohl eher die ganze Firma versagt. Das Ganze mußte ja auch entworfen werden, abgesegnet werden und zum Schluß auch befüllt und verpackt werden. Wie kann das niemandem auffallen, daß da der "Führer" abgebildet ist.

Ich halte das Ganze für eine "Ente". So dumm kann doch keine Firma sein. Außerdem sind die Schweizer für ihre Gründlichkeit bekannt. Wie kann da ein Hitler durchrutschen?

PS: Die Quelle wird da schon deutlicher: Migros entschuldigte sich auf seiner Website für die "unverzeihliche Fehlleistung".
Kommentar ansehen
27.10.2014 19:37 Uhr von Firenet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Italienischen Supermärkten gibts Wein und Sektflaschen mit Hitler und Mussolini-Bildern drauf. Da denkt sich keiner was. Hab ich selbst gesehen.
Kommentar ansehen
30.10.2014 10:40 Uhr von Denia100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich halte das fuer eine seitens der Milchfirma bewusst provozierte PR-Sache!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?