22.10.14 09:45 Uhr
 295
 

Microsoft nennt neues Smartphone "Lumia"

Im Rahmen der Neuausrichtung im Smartphonesektor hat Microsoft seine angeeignete Sparte von Nokia auf den Namen "Lumia" umgetauft.

Weiterhin wurden sämtliche hauseigenen Apps die zu Nokia-Smartphones gehörten bereits auf den neuen Namen umgeschrieben.

Es wird allerdings davon ausgegangen, dass Microsoft vorerst keine weiteren Smartphones unter diesem Namen veröffentlichen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Smartphone, Nokia, Lumia
Quelle: timesofindia.indiatimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Kartoffelchips werden knapp
Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf
Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2014 09:55 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich bringt Microsoft vorerst nichts neues raus. Die noch unter Nokia laufenden Smartphones sind ja allesamt mit neuen Modellen gerade erst auf den Markt gekommen...

Irgendwie unsinnig der letzte Absatz...^^
Kommentar ansehen
22.10.2014 10:51 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab gestern ein Nokia 100 als Zweithandy gekauft. Traurig, dass das in Zukunft der Vergangenheit angehört. Immerhin hat mich diese Firma seit meinem 15ten Geburtstag begleitet.
Kommentar ansehen
22.10.2014 17:46 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News vom 10. September


http://www.theverge.com/...

http://geekongadgets.com/...

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
24.10.2014 11:12 Uhr von SHA-KA-REE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
>Es wird allerdings davon ausgegangen, dass Microsoft vorerst keine weiteren Smartphones unter diesem Namen veröffentlichen wird.

Auf welchen Namen bezieht sich diese Aussage? Dass es keine weiteren Nokia-Smartphones von Microsoft geben wird ist doch bekannt, und das ist ja auch die primäre Aussage der Nachricht und der Quelle. Lumia-Smartphones wird es natürlich auch weiterhin geben (die Quelle behauptet auch nichts Gegenteiliges).

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen
Prozess wegen sexuellem Missbrauch: Bill Cosbys Tochter glaubt an seine Unschuld
Lübeck: Vater gesteht mehrfache Vergewaltigung von zweijähriger Tochter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?