22.10.14 08:59 Uhr
 136
 

Schrubber-Verteidigung: Tankstellenräuber in Kyritz ohne Chance und ohne Beute

In Kyritz hat ein maskierter Räuber eine für ihn unangenehme Begegnung mit einem Schrubber gehabt. Der maskierte und bewaffnete Mann wollte eine Tankstelle überfallen, geriet aber an eine resolute Angestellte.

Die 59-jährige Tankstellenangestellte war gerade dabei, den Tankstellenshop zu wischen, als der Mann hineinstürmte. Er zückte ein Messer und verlangte die Einnahmen.

Die Frau erwehrte sich des Überfalls jedoch mit ihrem Putzgerät. Erfolgreich, denn der Räuber floh, stieg in einem Wagen und entkam mit quietschenden Reifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chance, Räuber, Beute, Verteidigung, Kyritz, Schrubber
Quelle: maz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2014 15:03 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, die ist nur ihrem Arbeitsauftrag nachgegangen und hat jeglichen Dreck weggeputzt. Chapeau

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?