22.10.14 08:40 Uhr
 4.798
 

"Eva": Startup entwickelt klitoralen Vibrator, der beim Sex nicht stören soll

Laut "Planned Parenthood", einer gemeinnützigen Organisation für Sexualmedizin in den USA, haben 30 Prozent der Frauen beim Geschlechtsverkehr mit ihrem Partner Schwierigkeiten, ihren Höhepunkt zu erreichen.

Zwei Frauen gründeten das Unternehmen "Dame Products", um mit ihrem Vibrator "Eva" für dieses Problem Abhilfe zu schaffen. Das Gerät klinkt sich in die äußeren Schamlippen ein und soll eine Stimulierung der Klitoris bewirken, ohne dabei beim Sex zu stören.

Ein Problem besteht noch in der möglichst universellen Anpassung der sogenannten Flügel des Gerätes an die unterschiedlichen Vulvae. Die beiden Unternehmensgründerinnen arbeiten zur Zeit an einer Lösung dafür.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Vibrator, Startup
Quelle: dailydot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2014 10:11 Uhr von Steel_Lynx
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Kommt bitte nicht mit so Kinder- und Macho-Kommentaren, es gibt Weltweit genügen Frauen die keinen Orgasmus bekommen beim GV und das hat weder mit frigiedität, noch mit dem "Können" des Mannes oder "Seiner" größe zu tun.

Hab mir das Video mal angesehen. Am lustigsten ist die Vagina mit Armen und Beinen. Ansonsten.......
1. Die Dame hat doch auch nur eine Brille auf, damit sie Seriös wirkt.
2. So wie es animiert Dargestellt wird, müßte das Ding doch viel kleiner sein. Bei der Größe die das Teil hat, kann ich mir ein "Das Gerät klinkt sich in die äußeren Schamlippen ein und soll eine Stimulierung der Klitoris bewirken, ohne dabei beim Sex zu stören" garnicht vorstellen.

Vom Grundgedanken her aber eine gute Idee
Kommentar ansehen
22.10.2014 10:19 Uhr von Brem
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kopie! Genau das gleiche Teil wird in einschlägigen Pornos schon seit einiger Zeit gezeigt, z. B. bei Abby Winters in Verbindung mit einen Dildo.
Kommentar ansehen
23.10.2014 00:00 Uhr von Phoenix3141
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Kritikglobalisierer

Du hast "Evolution" falsch geschrieben.
Kommentar ansehen
23.10.2014 08:32 Uhr von Steel_Lynx
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Phoenix3141
hat ein bischen gedauert, aber danach lag ich lachend auf dem Boden....der war echt gut! :-D
Kommentar ansehen
23.10.2014 14:21 Uhr von omar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich hab mir das Video angeschaut, und ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Gerät "spürbar" sein wird.
Ob es dann als nicht störend empfunden wird, kann ich nicht sagen. Wird vermutlich nicht jedem gefallen...
Aber wenn es hilft, von mir aus. :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?