21.10.14 20:35 Uhr
 484
 

Nordkorea - Jeffrey Fowle wurde freigelassen

Der seit beinahe einem halben Jahr in Nordkorea festgehaltene US-Amerikaner Jeffrey Fowle wurde freigelassen.

Der US-Bürger hat Nordkorea bereits verlassen und ist, laut dem State Departement in Washington, bereits auf dem Weg zu seiner Familie.

Die Umstände wie es zu der Freilassung gekommen ist, sind noch unklar. In Nordkorea befinden sich noch zwei weitere US-Bürger in Haft. Matthew Miller und der Missionar Kenneth Bae.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Freilassung, Jeffrey Fowle
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?
Ex-CDU-Politikerin Erika Steinbach findet, "Heute Show" diffamiert die AfD
Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2014 21:02 Uhr von Schnulli007
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Daran kann man doch erkennen, was für ein extrem feiner Kerl der große Vorsitzende Kim ist und was für eine großartige und friedliche Nation die Nord-Koreaner sind.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?